Wien (OTS) Das Bundesparteipräsidium der FPÖ hält zur heutigen Berichterstattung des Mediums oe24 fest, dass die darin behaupteten Aussagen weder in der FPÖ-Präsidiumssitzung noch in einem anderen Gremium gefallen sind und der Artikel damit jeglicher Grundlage entbehrt. Hierbei handelt es sich um frei erfundene Zitate, die niemals getätigt wurden. Die Mediengruppe „Österreich“ wird aufgefordert, eine derart unseriöse Vorgangsweise einzustellen und zumindest ein Mindestmaß an journalistischer Sorgfaltspflicht einzuhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ)
presse@fpoe.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.