Ab 30. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) Start für die neuen „Frisch gekocht“-Spezialwochen! Das „Frisch gekocht“-Team der Spitzenköchinnen und -köche – bestehend aus Lisl Wagner-Bacher, Eveline Wild, Andreas Döllerer, Richard Rauch, Konstantin Filippou und Paul Ivic – wird im Laufe des Jahres jeweils für eine Woche einen Gast zu sich in die „Frisch gekocht“-Küche einladen, um gemeinsam neue spannende und kreative Rezepte zu einem bestimmten Motto zu präsentieren. In der ersten „Frisch gekocht“-Spezialwoche – ab 30. Jänner 2017, jeweils um 14.00 Uhr in ORF 2 – heißt die Devise dann „Stadt-Land“ wenn Konstantin Filippou den Haubenkoch und Biobauern Hannes Müller aus Kärnten im „Frisch gekocht“-Studio begrüßt. Die Köche haben für die Woche Rezepte vorbereitet, die ihre jeweilige Küchenphilosophie unterstreichen. So ist beiden das Kochen mit saisonalen Zutaten wichtig, doch während Konsantin Filippou Einflüsse aus der ganzen Welt aufgreift und auch gerne Meeresfische verwendet, setzt Hannes Müller großteils auf Produkte aus der Region, wie beispielsweise Fische aus dem Weissensee. In seiner Küche im Restaurant/Hotel Forelle am Weissensee setzt er auf Nachhaltigkeit und Bioprodukte aus der familieneigenen Landwirtschaft. Zu Gast bei Konstantin Filippou präsentiert Hannes Müller seine kreativen Kochideen nun erstmals auch dem „Frisch gekocht“-Publikum. Zum Wochenausklang steht dann wie gewohnt „Frisch gekocht – Die Kochshow mit Andi & Alex“ auf dem Programm von ORF 2.

In der nächsten „Frisch gekocht“-Spezialwoche (ab 6. März 2017) empfängt Grande Dame Lisl Wagner-Bacher Newcomerin Milena Broger und Eveline Wild kocht als Osterspecial (ab 10. April 2017) mit dem Koch des Jahrzehnts, Heinz Reitbauer, auf.

Die Gerichte der „Frisch gekocht“-Spezialwoche im Überblick:

Montag, 30. Jänner: Regional und möglichst bio soll es sein und deshalb wird zu Beginn der Spezialwoche auch eine Forelle aus dem Weissensee mit Kräuterkruste, Ofensellerie und Sauerrahm serviert. Der Gastgeber und Kosmopolit Konstantin Filippou, der mit drei Hauben und einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch mit steirisch-griechischen Wurzeln, hat sich asiatisch inspirieren lassen und serviert Gemüsetempura.

Dienstag, 31. Jänner: Hannes Müller bereitet Frischkäseravioli sowie geflämmtes Kraut mit einer Schwarzbrot-Biersuppe zu und Konstantin Filippou zeigt Jakobsmuscheln in Lauch-Maroni-Rahm – eine ungewöhnliche Kombination aus Meer und Wintergemüse.

Mittwoch, 1. Februar: Gastgeber Konstantin Filippou serviert ein Perlhuhn mit Karfiol und Hannes Müller bereitet eine Seefisch-Essenz zu.

Donnerstag, 2. Februar: Von Konstantin Filippou gibt es ein Kabelfisch-Aioli und Hannes Müller kocht zum Ausklang der Spezialwoche Schwarzwurzeln mit Apfelsenf-Hollandaise und Hadnpops – eine moderne Interpretation einer Speise mit Buchweizen, der traditionell in Kärnten verkocht wird.

Freitag, 3. Februar: Der Wochenausklang gehört traditionell den beiden Kult-Köchen Andi & Alex, die diesmal in ihrer Kochshow ein klassisches Wiener Schnitzel präsentieren und eine Terlaner Weinsuppe mit Flusskrebsen.

„Frisch gekocht“ ist in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.