Stefan Eigner holte sich den Titel „Star des Jahres“ vor bis zu 500.000 Zuseher/innen und 46 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum bis 29 Jahre

Wien (OTS) Zuseher/innen-Rekord zum Staffelfinale: Bis zu 500.000 Zuschauerinnen und Zuschauer (E12+) wollten sich gestern, am Freitag, dem 6. Mai 2022, live ab 20.15 Uhr in ORF 1 das große Finale von „Starmania 22“ nicht entgehen lassen. Die Songpräsentationen verfolgten bis zu 493.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, der Sendungsteil „Starmania 22 – Die besten 2“ erreichte mit durchschnittlich 456.000 Zuseherinnen und Zusehern den Bestwert der Song-Performances in dieser Staffel. „Starmania 22 – Die Entscheidung“ begeisterte im Schnitt 483.000 und bis zu 500.000 bei einem Marktanteil von 24 Prozent – das bedeutet ebenfalls Rekord.

Zwölf- bis 29-Jährige: „Starmania“-Marktanteil bei 46 Prozent

So wie auch der Rest der Staffel war das Finale des ORF-1-Live-Events „Starmania 22“ beim jungen Publikum sehr beliebt – und auch hier begeisterte das Finale mehr Publikum vor den TV-Geräten denn je seit dem Auftakt am 4. März 2022: „Starmania 22 – Die besten 3“ und „Starmania 22 – Die besten 2“ sahen 38 bzw. 44 Prozent Marktanteil (12–29 Jahre). Der Marktanteil bei der Entscheidung lag in diesen Zielgruppe bei 46 Prozent – damit sah fast jeder Zweite dieser Zielgruppe, der zu diesem Zeitpunkt fernsah, das „Starmania“-Finale. Bei den Zwölf- bis 49-Jährigen wurde bei „Starmania 22 – Die besten 3“ und „Starmania 22 – Die besten 2“ ein Marktanteil von 24 bzw. 26 Prozent erzielt. Bei der Entscheidung lag der Marktanteil in dieser Zielgruppe bei 29 Prozent.

2,913 Millionen sahen „Starmania 22“-Staffel – Show konstant bei jungem Publikum erfolgreich

Seit dem Start von „Starmania 22“ am 4. März dieses Jahres war die Show besonders für das junge Publikum (12–29 Jahre) attraktiv. In den vergangenen Monaten wurden Marktanteile von bis zu 46 Prozent und durchschnittlich 29 Prozent sowie im Schnitt 22 Prozent bei den Zwölf- bis 49-Jährigen erreicht. Im Durchschnitt verfolgten 413.000 Zuschauerinnen und Zuschauer (E12+) die neun „Starmania 22“-Shows in ORF 1. Insgesamt erreichte „Starmania 22“ 2,913 Millionen Österreicherinnen und Österreicher (weitester Seherkreis). Das sind 39 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung.

Stefan Eigner: „Es ist ein unglaubliches Gefühl, der Gewinner von ‚Starmania 22‘ zu sein – ich bin überwältigt. Ich konnte es noch nicht so ganz verarbeiten – aber das kommt sicher bald. Mit dem eigenen Song auf der Bühne zu stehen, war wunderschön. Ich konnte den Leuten endlich zeigen, wer ich wirklich bin.“

ORF-Programmdirektorin Stefanie Groiss-Horowitz: „‘Starmania‘ gehört auch heuer zu den erfolgreichsten ORF-Shows. Die Marktanteils-Rekorde in der ORF-1-Zielgruppe sowie die hohe Benotung durch das Gesamtpublikum zeigen eindrucksvoll, dass die Strahlkraft unseres Events ungebrochen ist. Mein Dank gilt allen, die mit ihrem Einsatz und ihrer Leidenschaft dieses Angebot für unser junges Publikum auf Sendung gebracht haben.“

ORF-Unterhaltungschef Alexander Hofer: „Österreich hat gewählt und Stefan Eigner zum Sieger von ‚Starmania 22‘ gekürt. Ich gratuliere ihm sehr herzlich zu diesem verdienten Erfolg. „Starmania 22“ zeigt so deutlich wie erfreulich: Beim richtigen Angebot greift die Jugend zur Fernbedingung und schaut ORF. Es freut mich sehr, dass die jungen Österreicherinnen und Österreicher unser TV-Event so nachhaltig und zahlreich genutzt haben und ‚Starmania 22‘ damit zu einem Erfolg machten. Ich bedanke mich beim gesamten Team vor und hinter der Kamera, dem es gelungen ist, Woche für Woche eine tolle Show auf die Beine zu stellen.“

Die „Seitenblicke“ berichten heute, am 7. Mai, ausführlich über das große Finale von „Starmania 22“. Stefan Eigner ist am Montag, dem 9. Mai, außerdem live zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“ in ORF 2 und teilt in der Ö3-Sendung „Treffpunkt Gästeliste“ (22.00 Uhr) zwei Stunden lang seine ganz persönliche Lieblingsmusik mit der Ö3-Gemeinde.

„Starmania 22“ – Live on Tour: Erstes Konzert am 4. Juni in St. Pölten
Große Stimmen live erleben: Die Finalistinnen und Finalisten von „Starmania 22“ gehen ab 4. Juni – wenn es zu diesem Zeitpunkt coronabedingt möglich ist und unter Einhaltung aller dann geltenden Sicherheitsmaßnahmen – auf große Live-Tour durch Österreich. Die Fans von Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner, Daniel Fink, Martin Furtlehner, Sebastian Holzer, Emil Kafka, Dora Leonardi, Lukas Meusburger, Marco Spiegl und Valentina Thoms können sich auf die Songs aus den Finalshows, Duette und Gruppennummern freuen. Außerdem sorgen ein eigens arrangiertes Opening, Rückblicke auf die Highlights und die bewegendsten Momente der Show für ein unvergessliches Erlebnis. Tickets sind auf Oeticket sowie in allen Oeticket-Vorverkaufsstellen und via ticket@nxp.at erhältlich. Im Falle einer coronabedingten Absage der Tour oder einzelner Konzerte wird der Ticketpreis rückerstattet.

Die Tourdaten (Beginn jeweils um 18.00 Uhr):
Samstag, 4. Juni: VAZ St. Pölten
Freitag, 17. Juni: Orpheum Graz
Sonntag, 19. Juni: MuseumsQuartier Wien – Halle E

„Starmania 22“ online und in den sozialen Netzwerken

Auf starmania.ORF.at stehen noch für 30 Tage Storys, Videos, Fotos etc. zur heurigen Staffel zum Nachlesen und Nachsehen bereit. Auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) sind außerdem alle TV-Shows für sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung des Finales in einem „Im Fokus“-Video-on-Demand-Themencontainer abrufbar. #Starmania22: Auf den ORF-Social-Media-Accounts gibt es zahlreiche Infos zur Show und zu den Kandidatinnen und Kandidaten. Neben den ORF-Facebook-Seiten (@ORF sowie @ORF1) und den ORF-Instagram-Accounts (@ORFstarmania, @ORF und @echt.orf1) bietet auch auf TikTok ein eigener Channel (@ORFstarmania) zahlreiche Inhalte ganz im Stil der Social-Media-Plattform.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.