Wien (OTS) Bei der heute turnusmäßig stattfindenden Vorstandssitzung der Freiheitlichen Wirtschaft Wien stellte der Obmann der FWW, LAbg. Karl Baron, aufgrund der Diskussionen der letzten Tage, die Vertrauensfrage.

Grund dafür war der Entzug der Zustellungsbevollmächtigung zur Einreichung der Kandidatenliste der Freiheitlichen Wirtschaft Wien für die Wirtschaftskammerwahl 2020.

Der Vorstand konnte den Entzug der Zustellungsbevollmächtigung nicht nachvollziehen und sprach Karl Baron einstimmig das Vertrauen aus.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Wirtschaft Wien
01 402 53 55
office@f-w.wien
Bartensteingasse 14/10

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.