Tirana, Albanien (ots/PRNewswire) GCL System Integration Technology Co., Ltd. („GCLSI” oder „das Unternehmen”) (Shenzhen: 002506), ein führendes Photovoltaik-Unternehmen, gab bekannt, dass die erste Phase des größten schwimmenden Solarprojekts Albaniens, für das GCLSI patentierte Module liefert, erfolgreich an das Netz angeschlossen wurde.

In Zusammenarbeit mit Ocean Sun, einem norwegischen Eigentümer und Entwickler der firmeneigenen schwimmenden Solartechnologie, liefert GCLSI als Lieferant Solarmodule für das 2-MWp-Projekt auf dem Banja-Stausee, dem größten Projekt seiner Art in der Region, das sich derzeit im Bau befindet.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere patentierten Module eine Schlüsselrolle in diesem großen schwimmenden Solarprojekt in Albanien spielen werden”, sagte Thomas Kun Zhang, Executive President von GCLSI. „Die Zusammenarbeit zeigt, dass die von GCLSI geprägten Produkte auf dem globalen Markt für schwimmende Produkte sehr wettbewerbsfähig sind”, so Zhang weiter.

„Die langfristige Zusammenarbeit mit GCLSI war dank der Hochleistungsmodule und des professionellen und unterstützenden GCLSI-Teams hervorragend”, so Børge Bjørneklett, CEO von Ocean Sun.

Das Projekt mit einer geschätzten Gesamtinvestition von 2 Millionen Euro wurde von Europas größtem Hersteller erneuerbarer Energien, Statkraft, gemeinsam mit Ocean Sun betreut. GCLSI hat sich an dem Projekt mit Solarmodulen beteiligt, die während des Entwicklungsprozesses strenge Tests bestanden haben und für zahlreiche Bedingungen geeignet sind, darunter auch das lange Untertauchen in Meerwasser, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Die erste Umsetzungsphase des Projekts umfasst etwa 1600 Solarmodule mit einer Fläche von fast 4.000 Quadratmetern und einer installierten Leistung von 0,5 MWp. Die Anlage wurde vor kurzem erfolgreich in Betrieb genommen und an das Netz angeschlossen.

In der zweiten Phase kommt eine Gesamtkapazität von 1,5 MWp hinzu, und der Bau wird voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Nach seiner Fertigstellung wird das Kraftwerk erneuerbare Energie erzeugen und den Strom in das albanische Stromnetz einspeisen.

Informationen zu GCLSI

GCL System Integration Technology Co. Ltd (002506.SZ) (GCLSI) ist Teil der GCL Group, einem globalen Energiekonglomerat, Chinas größtem nichtstaatlichen Energieunternehmen mit Schwerpunkt auf neuen und sauberen Energien und damit verbundenen Dienstleistungen. Besuch Sie: https://www.gclsi.com/.

Informationen zu Ocean Sun

Durch die Kombination von norwegischem maritimem Know-how und Photovoltaik bietet Ocean Sun eine mutige Lösung für unseren globalen Energiebedarf. Bei der patentierten Technologie werden Solarmodule auf Membranen montiert, was Kosten- und Leistungsvorteile mit sich bringt.

Besuch Sie: www.oceansun.no

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1815538/image_1.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Echo Zhang,
Marketing Manager,
+86 0512 6853 2912,
zhangning_nj@gclsi.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.