[ad_1]

Jugendstadtrat Wiederkehr und Familienurlaubsreferntin Lammel begrüßen Familienurlauber am Busbahnhof beim Stadioncenter

Wien (OTS) Urlaub, den sich jede Wiener Familie für sich und ihre Kinder leisten kann! Das bietet der Verein Wiener Jugenderholung..

Der heißersehnte Sommerurlaub – für viele Familien dringend notwendig, aber nicht für alle finanzierbar – rückt in greifbare Nähe. Denn das Recht auf Erholung ist ein Kinderrecht und wird durch Förderungen für alle Kinder ermöglicht. Entweder mit Mama und Papa im Familienurlaub oder im Kinderurlaub.

Bei einem Fototermin am Busbahnhof beim Einkaufscenter Stadion Center konnten Jugendstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) und Karin Lammel, stellvertretende Geschäftsführerin der Wiener Jugenderholung und Familienurlaubsreferentin heute sowohl mit ankommende Familien, die bereits einen geförderten Familienurlaub verbracht haben, als auch solche, die ihren Urlaub gerade antreten, ins Gespräch kommen.

Die Stimmung unter den Urlaubern war sehr gut:

„Ich habe in viele fröhliche Gesichter gesehen und die Rückmeldungen der BürgerInnen, die den geförderten Familienurlaub der Wiener Jugenderholung konsumiert haben, waren außerordentlich positiv. Gerade in Pandemiezeiten, wo viele Menschen diverse Einschränkungen im täglichen Leben zur Kenntnis nehmen mussten, ist ein solches Projekt besonders wichtig!“, so Jugendstadtrat Christoph Wiederkehr. (NEOS)

Karin Lammel weist auf die enorme/ großartige Buchungslage hin: „Wir sind ausgebucht und erfreulicherweise haben wir bei bis jetzt noch keinen einzigen Covid 19 Fall gehabt. Dabei helfen die meist verständnisvollen Gäste, unsere tollen Mitarbeiter*innen und unser Präventionskonzept.“

Familienurlaub – Kinder fahren gratis mit!

Wiener Familien mit wenig Einkommen stehen 90 Urlaubswochen in 18 Unterkünften in 6 Bundesländern zur Auswahl. Zwei Reiseleiter*innen begleiten die Urlaube und bieten ein tolles, kindgerechtes Programm an. 993 Familien haben die Urlaube heuer gebucht.

Die Eltern zahlen einen kleinen Beitrag: pro Erwachsenen pro Urlaubstag 13,70 Euro, Kinder fahren gratis mit.

Weiters werden auch Kinderurlaube vom Verein Wiener Jugenderholung angeboten.

Kinderurlaub – stark gefördert

Diese gut betreuten Feriencamps bieten viel Spaß und Abwechslung für alle 7-14-Jährigen und finden in den Sommer, Weihnachts- und Osterferien statt.

Der volle Elternbeitrag beträgt 29 Euro pro Tag und Kind. Es gibt aber auch Förderungen. Je nachdem, wieviel die Eltern verdienen. Ein Beispiel: Bei einem monatlichen Familiennettoeinkommen bis 1.750 Euro zahlen die Eltern 23 Euro pro Urlaub und Kind. Bei Geschwisterkindern halbiert sich dieser Betrag noch einmal.

Für diesen Sommer gibt es nur noch ganz wenige Freie Plätze | Wiener Jugenderholung (wijug.at)

Ab 4. 10.2021 kann der Kinderurlaub in den Weihnachtsferien gebucht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Manfred Kling
Mediensprecher Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, MA
Telefon +43 1 4000 83203
E-Mail: manfred.kling@wien.gv.at

Susanne Pauer
Verein Wiener Jugenderholung
Tel.: +43 1 4000 90861
E-Mail: susanne.pauer@wien.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.