Die bereits über 40-jährige Erfolgsgeschichte des Thermenresort Loipersdorf wird nun um ein Kapitel reicher.

Loipersdorf (OTS) Ein Investitionsimpuls dient als Basis für den weiteren Ausbau der touristischen Position der ersten steirischen Wellness-Therme. Neben der aktuellen Erschließung einer neuen Quelle, sind konkrete Großprojekte wie Investitionen in den rund 23.000 m2 großen Außenbereich geplant. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren mehrere Millionen Euro in den strategischen Ausbau des Thermenresort Loipersdorf fließen.

In seiner Geschichte zählte das Thermenresort Loipersdorf immer schon zu den innovativen Pionieren. Um dieser Rolle konsequent gerecht zu werden, wurden seit 2010 bereits rund zehn Millionen Euro in den Ausbau investiert. Mit einem kräftigen Innovations- und Investitionsschub soll die Position des Thermenresorts als touristischer Vorreiter nun weiter gestärkt werden.

Die ersten Gespräche mit potenziellen Investoren sollen dazu laut Beiratsbeschluss im Sommer in der Region stattfinden. Laut dem Beiratsvorsitzenden Bürgermeister Franz Jost soll, abhängig vom Verlauf der Gespräche, eine Entscheidung bis zum Jahresende fallen.

Therme als touristischen Erlebnisort neu denken

Initiativen wie die Interessensgemeinschaft Loipersdorf – ein Marketingverbund von über 100 Betrieben – oder die aktuelle Qualitätsoffensive mit Butlerservice, „Private Spas“ und neuen gastronomischen Outlets zeigen die Innovationskraft der steirischen Vorzeige-Therme. Der anhaltende Erfolg des Thermenresort Loipersdorf – trotz verstärktem Wettbewerb im Thermenbereich in den letzten Jahren – liegt in der klaren Orientierung an den Bedürfnissen seiner Gäste. Diesen Vorsprung will man durch den geplanten Investitionsimpuls weiter ausbauen und die Therme als touristischen Erlebnisort eingebettet in das bestehende, regionale Tourismusangebot neu denken.

Mit 300 Personen, die direkt in der Therme beziehungsweise im Hotel „Das Sonnreich“ sowie im Congress Loipersdorf beschäftigt sind und weiteren rund 2.000 Arbeitsplätzen, die im nahen Umfeld generiert werden, zählt das Thermenresort Loipersdorf zu den größten Arbeitgebern der Region. Jährlich besuchen rund 550.000 Gäste die südoststeirische Therme, die sich auf einer Gesamtfläche von rund 55.000 m2 erstreckt und 35 Becken umfasst.

Rückfragen & Kontakt:

PANTARHEI ADVISORS Graz
Mag. (FH) Claudia Aichhorn-Edler | Managing Partner
+43 664 536 99 24 | claudia.aichhorn@pantarhei-advisors.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.