Insgesamt schuldet Uber dem Staat Österreich schon über eine Million Euro

Wien (OTS) Das Exekutionsgericht Innere Stadt Wien hat heute Dienstag weitere Strafen gegen Uber in Höhe von 560.000 Euro verhängt. Mit den bereits rechtskräftigen Strafen in Höhe von 680.000 Euro schuldet Uber dem Staat nun schon die stattliche Summe von 1.240.000 Euro.

Dieses Mal hat das Gericht acht Strafbeschlüsse zu je 70.000 Euro gefasst, weil Uber gegen die vom Obersten Gerichtshof konkretisierte Einstweilige Verfügung und somit gegen das Gesetz verstößt.

Rückfragen & Kontakt:

Taxi 40100
Mag. Eveline Hruza
Pressesprecherin
Pfarrgasse 54, 1230 Wien
e.hruza@taxi40100.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.