Doha, Katar (ots/PRNewswire)

Gibbs Amphibians (Gibbs) baut eine strategische Partnerschaft mit der Madaeen Al Doha Group zur Lieferung und Montage des Gibbs Humdinga auf. Das unter Gibbs Amphitech firmierende Tochterunternehmen wird seinen Sitz in Katar haben und Gibbs-Produkte in der Region und anderen Schlüsselmärkten liefern, zu denen unter anderem Australien, Kanada und Großbritannien zählen.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/779476/Gibbs_Amphibians_demonstration.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/779477/Gibbs_Amphibians_Qatar.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/779478/Gibbs_Amphibians_road_demonstration.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/779479/Gibbs_Amphibians.jpg )

Gründer Alan Gibbs ist begeistert von den neuen Möglichkeiten in der Region und der Performance des Humdinga im Markt.

„Die globale Humdinga-Nachfrage wächst stetig, und wir stoßen auf großes Interesse bei Kunden aller Art, einschließlich Regierungen und Privatpersonen. Der Zeitpunkt und die Umstände sind ideal, um den Einsatz des Fahrzeugs voranzutreiben, und ich gehe davon aus, dass Humdingas in naher Zukunft in vielen Teilen der Welt anzutreffen sein werden. Es ist ein sinnvoller Schritt – Gibbs steht für hochwertige Hochtechnologie, und wir sind bestrebt, mit Partnern wie der Madaeen Al Doha Group zusammenzuarbeiten, die unsere Vision und unsere Werte teilen. Wir werden uns zunächst auf den Humdinga als erstes Produkt für die Region konzentrieren“.

Gibbs verfügt über Standorte in Großbritannien (Nuneaton) und Neuseeland und nutzt seine aus beiden Ländern versammelte Engineerung-Kompetenz, um die HSA-Technologie (High Speed Amphibian) und die darauf aufbauenden Fahrzeuge weiterzuentwickeln. Das Unternehmen hat in den letzten 20 Jahren Finanzmittel im dreistelligen Millionenbereich und mehr als drei Millionen Arbeitsstunden in die Entwicklung der Technologie investiert, und konnte weltweit über 400 Patente anmelden, was Gibbs zum globalen Marktführer für High Speed Amphibious-Technologie macht.

Der Humdinga ist eines der robusteren Fahrzeuge von Gibbs, das sowohl im Gelände als auch auf dem Wasser eingesetzt werden kann. Er bietet Platz für bis zu 9 Personen mit der für Gibbs typischen mittigen Fahrerposition, und kann bis zu einer Tonne Nutzlast befördern. Das mit Allradantrieb und den proprietären Twin-Waterjets von Gibbs ausgestattete Fahrzeug erreicht Geschwindigkeiten von über 64 km/h (40 mph) auf dem Wasser, und mehr als 128 km/h (80 mph) auf der Straße. Der Humdinga ist flexibel und eignet sich für unterschiedlichste Einsatzzwecke, von Logistik bis zu Such-und Rettungsdiensten, von der Polizeiarbeit bis hin zum Freizeit-Gefährt. Das in Südostasien in Lizenz hergestellte Fahrzeug ist bislang weder für die Öffentlichkeit noch für eine derart weitgefasste Region greifbar gewesen.

„Beim Humdinga kommen Imagination und Technik zusammen, hier wird neu definiert, was ein Fahrzeug ausmacht. Diese strategische Partnerschaft zur Herstellung, Montage und Fertigung des Gibbs Humdinga ist eine bedeutende Leistung und ein eindrucksvolles Beispiel für unsere konkrete Zusammenarbeit mit Katar, die zur Umsetzung der Qatar 2030 National Vision beiträgt“, erklärte H.E Ajay Sharma CMG, britischer Botschafter im Staat Katar. „Das neue Unternehmen wird es Gibbs und der Madaeen Al Doha Group ermöglichen, neue Märkte zu erschließen und hat das Potenzial, enorme Chancen für beide Seiten zu schaffen“.

Informationen zu Gibbs Amphibians

Gibbs Amphibians Ltd. ist das weltweit erste Unternehmen, das amtlich zugelassene Fahrzeuge entwickelt, die auf Wasser ein Tempo von mehr als 48 km/h (30 mph) und an Land die straßenüblichen Geschwindigkeiten erreichen können, wobei der Übergang zwischen Land und Wasser auf Knopfdruck in weniger als 5 Sekunden erfolgt. Die einzigartige Kombination aus Neuentwicklungen in verschiedenen Engineering-Disziplinen und benutzerfreundlicher Technologie hat Gibbs die führende Position als weltweit anerkannte Autorität auf dem Gebiet der Hochgeschwindigkeits-Amphibienfahrzeuge gesichert.

Das in Großbritannien ansässige Privatunternehmen wurde von Alan Gibbs und Neil Jenkins gegründet und entwickelt seit 1994 High Speed Amphibian (HSA)-Technologie. Das Unternehmen hat seither mehr als acht verschiedene Fahrzeuge von 3 Meter bis über 10 Meter Länge für verschiedenste Nutzungsbereiche herausgebracht, darunter den Rekordmarken setzenden preisgekrönten Aquada, den berühmten Quadski und den robusten Humdinga.

Der Humdinga ist ein High Speed-Allrad-Amphibienfahrzeug von 7 Meter Länge mit robuster Funktionalität für Geländefahrten und Wasser, das je nach Ausstattung eine Tragkraft von bis zu 1.000 kg und über drei bis zu neun Sitze aufweist, und die berühmte mittige Fahrposition von Gibbs bietet. Das Fahrzeug kann konfigurationsabhängig Geschwindigkeiten von über 64 km/h (40 mph) auf dem Wasser und 129 km/h (80 mph) auf der Straße erreichen und ist mit einem V8-Dieselmotor ausgestattet, der die Räder und die proprietären Twin-Waterjets von Gibbs antreibt.

Weiterführende Informationen zu Gibbs und seiner Technologie, und Einzelheiten zu allen Fahrzeugen, die das Unternehmen entwickelt hat, finden Sie auf folgender Website.

http://www.gibbsamphibians.com

Madaeen Al Doha Group

Die Madaeen Al Doha Group arbeitet seit 2009 mit führenden Unternehmen aus der ganzen Welt zusammen, und unterstützt sie bei ihrer Expansion und dem Ausbau ihrer Geschäfte in und mit Katar. Madaeen Al Doha verfügt über signifikante Präsenz und Netzwerke im Nahen Osten, in Asien, Europa und Lateinamerika und kann in enger Zusammenarbeit mit seinen Partnern deren eigene Strategien mit denen des Landes und der Region abstimmen, um Synergien zu schaffen, die zum Erfolg der Gruppe und ihrer Partner führen.

Madaeen Al Doha engagiert sich kontinuierlich dafür, einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und zum Wohlstand des Landes zu leisten, um Katars Vision 2030 zu unterstützen und umzusetzen.

Rückfragen & Kontakt:

+44.747.747.6464
E-Mail: gjenkins@kraftcomms.com
Gibbs Katar Medienkontakt: Samar Abou-Farah
La Difference PR
Tel.: +97433974506
E-Mail: samar@ladifferencepr.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.