München (ots) Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/12946/3699472

Die Oma, die Oma… Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet die Oma zu einer GRIESSNOCKERLAFFÄRE fähig ist?! Ganz Niederkaltenkirchen steht ob der pikanten Liebschaft Kopf, aber wenn Premiere gefeiert wird, pilgern sie dann doch alle in die große Stadt München: Franz Eberhofer mit Kumpel Rudi, die beiden heißgeliebten Damen Susi und Oma, der tiefenentspannte Vater Eberhofer, der Flötzinger, der Simmerl und all die anderen waren gestern Abend gekommen, um ihren neuesten Krimi-Streich persönlich im Mathäser Filmpalast zu präsentieren.

Neben den Darstellern Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Gerhard Wittmann, Stephan Zinner, Nora Waldstätten, Lilith Stangenberg, Franziska Singer, Thomas Kügel, Branko Samarovski und Ferdinand Hofer ließen es sich auch Autorin Rita Falk, Regisseur Ed Herzog, Produzentin Kerstin Schmidbauer, die Co-Produzentinnen Stephanie Heckner und Katja Kirchen sowie BR-Fernsehdirektor Dr. Reinhard Scolik und Staatsministerin Ilse Aigner nicht nehmen, ausgelassen auf dem Roten Teppich, im Kinosaal sowie bei der anschließenden Premierenfeier den neuen Eberhofer-Coup zu feiern.

Am morgigen Donnerstag, 3. August startet GRIESSNOCKERLAFFÄRE in den bayerischen Kinos.

Nach den Erfolgen von DAMPFNUDELBLUES, WINTERKARTOFFELKNÖDEL und SCHWEINSKOPF AL DENTE (zusammen über 1,6 Millionen Kinobesucher), ist GRIESSNOCKERLAFFÄRE bereits die vierte Verfilmung der Eberhofer-Bestseller-Krimis, die auf die Leinwand kommt! Einmal mehr begeistert vom bayerisch-derben Humor der Extraklasse feierte das Premierenpublikum Regisseur Ed Herzog und sein unschlagbares Team mit frenetischem Applaus.

Wer den Franz, den Rudi oder auch den Flötzinger einmal persönlich kennenlernen und erleben möchte, hat dazu im Rahmen der Kino-Tour vom 3. bis 13. August die Möglichkeit. Alle Termine und Infos gibt’s hier: griessnockerlaffaere.de/kinotour/presse.

GRIESSNOCKERLAFFÄRE ist eine Constantin Film Produktion in Co-Produktion mit Constantin Television, der ARD Degeto und dem Bayerischen Rundfunk und wurde mit Mitteln des FilmFernsehFonds Bayern und des Deutschen Filmförderfonds gefördert.

Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff,
Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Branko Samarovski, Nora Waldstätten, Lilith
Stangenberg, Franziska Singer, Francis Fulton-Smith, Gerhard
Wittmann, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Stephan Zinner, Max
Schmidt
Produzentin: Kerstin Schmidbauer
Co-Produzenten: Stephanie Heckner (BR), Katja Kirchen (Degeto),
Christine Strobl (Degeto)
Redaktion: Lucia Vogdt
Drehbuch: Stefan Betz nach dem Roman von Rita Falk
Regie: Ed Herzog

Pressematerial finden Sie zum Download unter:
https://constantinfilm.medianetworx.de.

Rückfragen & Kontakt:

ana radica! Presse Organisation
Ana Radica, Eva Heß
Tel.: 089 / 23 66 12-0
E-Mail: kontakt@ana-radica-presse.com, evahess@ana-radica-presse.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.