München (ots) Sendetermin: Sonntag, 10. Juni 2018, um 18:00 Uhr bei RTL II

Der Ring im Ausnahmezustand: 30.000 GRIP-Fans sind dabei, wenn sich Niki Schelle und Jan Seyffarth mit extremen US-Cars batteln! Außerdem sucht Det Müller einen Kleinwagen, Matthias Malmedie trifft Supercar Blondie in Dubai und GRIP macht den Urlaubs-Check.

Der Ring außer Rand und Band: GRIP lädt zur “Grünen Hölle” ein – und 30.000 PS-Freaks folgen dem Ruf in die Eifel! “Cars & Coffee” ist ein ganz besonderes Spektakel für die Fans hochoktaniger Unterhaltung – und die GRIP-Testfahrer Niki Schelle und Jan Seyffarth sind mittendrin. Mit zwei extremen Ami-Boliden liefern sie sich ein V8-Battle der Extraklasse. US-Car-Ikone Karl Geiger aus München hat sich dazu eine Corvette Z06 und einen Chevy Camaro ZL1 vorgeknöpft. Die eine 770 PS stark, der andere immerhin 700. Die insgesamt rund 1.500 PS bringen die Grand Prix-Strecke zum Beben. Welche Ami-Rakete hat am Ende die Haube vorn?

GRIP-Zuschauerin Jeanny braucht ein kleines Auto, um damit jeden Tag zur Arbeit zu kommen. Das Modell ist ihr egal, aber ein paar Extras wie Klimaanlage oder Sitzheizung sollte es haben. Mit einem Budget von ungefähr 3.000 Euro könnte das aber eng werden. Gebrauchtwagenprofi Det Müller soll ihr helfen, ein geeignetes kleines Stadtauto zu besorgen. Jeanny muss sich am Ende zwischen einem Ford Fiesta, einem Toyota Yaris und einem Mazda 2 entscheiden.

Matthias Malmedie taucht in die völlig abgedrehte Autoszene Dubais ein. Er hat im Web eine Frau gefunden, die in der arabischen Welt als Supercar Blondie bekannt ist. Die Influencerin fährt und posiert mit den schnellsten und teuersten Autos der Welt und scheint damit auch ordentlich Kohle zu verdienen! Es gibt keinen Boliden, den sie nicht in kürzester Zeit beschaffen kann. Matthias hat Supercar Blondies Instagram-Auftritt gesehen und will herausfinden, wer sie ist.

Ab in den Süden! Das funktioniert aber nur, wenn der Untersatz fit ist. Rechtzeitig zur Urlaubszeit locken Werkstätten und Zubehörketten mit Dumpingpreisen zum “Urlaubs-Check”. Da werden Bremsen und Profiltiefen überprüft, Wischerblätter kontrolliert und der Ölstand gecheckt. Und das alles für einen schmalen Euro! Aber: Ist das, was auf der Wartungsliste abgehakt ist, auch wirklich gemacht worden? GRIP macht den großen Werkstatt-Test.

“GRIP – Das Motormagazin” am 10. Juni 2018 um 18:00 Uhr bei RTL II

Über “GRIP – Das Motormagazin”:

Seit zehn Jahren und in über 400 Sendungen bietet “GRIP – Das Motormagazin” seinen Zuschauern sonntags um 18:00 Uhr bei RTL II kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und außergewöhnlichen Themen verbindet “GRIP – Das Motormagazin” Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und sein Team zeigen jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps.

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Programmkommunikation
Hannes Gräbner
089 – 64185 6522
hannes.graebner@rtl2.de

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.