Shanghai (ots/PRNewswire) Seit Tausenden von Jahren bewacht die Große Mauer das chinesische Territorium und die Heimat des chinesischen Volkes. Am 3. September bildete eine Reihe von bewegenden Gedichten, die von kleinen Dichtern aus den Bergregionen verfasst wurden, auf einer hügeligen, üppigen Bergwiese eine großartige „Große Mauer der Poesie”, die dazu beiträgt, die geistige Heimat dieser Kinder und die gemeinsame geistige Welt für alle zu schützen.

Dabei handelt es sich um ein spezielles Wohltätigkeitsprogramm mit dem Titel „The Great Wall of Poetry – Let the Uniscovered Literary Talents of Children in the Mountainous areas Shine” (Die große Mauer der Poesie – Lasst die unentdeckten literarischen Talente der Kinder in den Bergregionen erstrahlen), das im Rahmen der diesjährigen Poetry-POS-Kampagne von China UnionPay, der größten Bankkartenorganisation des Landes, ins Leben gerufen wurde. Durch Livestreaming will das Programm die Talente der Kinder in den Bergregionen der Welt zeigen.

Zwei Vertreter der kleinen Dichter kamen zum Veranstaltungsort und trugen ihre Gedichte auf einer von Bergen umgebenen Wiese im Kreis Zherong in der Stadt Ningde in der südostchinesischen Provinz Fujian vor. Ihre Stimmen hallten in den Bergen wider und ließen das poetische Gefühl entlang der „Großen Mauer der Poesie” fließen. Es gab auch einige Darbietungen aus dem Bereich des immateriellen Kulturerbes, die das Livestreaming der öffentlichen Wohlfahrt zu einem kulturellen Fest machten. Auf der Online-Livestreaming-Plattform der englischsprachigen App der Nachrichtenagentur Xinhua verfolgten mehr als 10 Millionen Zuschauer dieses poetische Spektakel.

Es ist erwähnenswert, dass das Warm-up dieser Veranstaltung auch die Aufmerksamkeit und Unterstützung vieler berühmter Persönlichkeiten im In- und Ausland auf sich gezogen hat. Jake Pinnick, ein Amerikaner, der seit mehr als zehn Jahren Kampfsport betreibt, Robert Adolf, ein Deutscher, der die chinesische Küche liebt, Cai Zi, ein bekannter Moderator, Xiaolin, eine Malerin, und Pan Jiangxue, ein Pionier der Armutsbekämpfung, lasen die Gedichte der Kinder in Anerkennung und Unterstützung dieses besonderen Programms für das Gemeinwohl.

Bei der Veranstaltung konnten die Besucher gegen eine Spende von einem Yuan am UnionPay Poetry POS einen Kassenbon mit Gedichten erhalten, wobei der gesamte Erlös an die China Soong Ching Ling Foundation gespendet wird.

Die China UnionPay Poetry POS-Kampagne wurde im Juli 2019 offiziell gestartet. In den vergangenen vier Jahren wurden die gesammelten Spenden in Anhui, Henan, Sichuan, Xinjiang, Yunnan und anderen Regionen eingesetzt, so dass fast 5.000 Kinder in den Genuss von künstlerischem Lese- und Schreibunterricht kamen.

Bildanhänge Links:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=428684

Bildunterschrift: Am 3. September bildete eine Reihe von bewegenden Gedichten, die von kleinen, in den Bergen lebenden Dichtern verfasst wurden, auf einer sanft geschwungenen, üppigen Almwiese eine großartige „Große Mauer der Poesie”.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1891606/Great_Wall_of_Poetry.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Frau Liu,
Tel: 86-10-63074558



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.