Langlebige und reparaturfähige Produkte müssen die Zukunft sein

Wien (OTS) Anstatt mit falsch deklarierten Abfalltransporten illegale Geschäfte zu machen, wäre jetzt ein dringendes Umdenken angesagt, erklärt die Umweltsprecherin der Grünen, Astrid Rössler, anlässlich von Medienberichten zu 100 Tonnen illegal nach Malaysien transportiertem Plastikmüll. “Kurzlebige Produkte, die nicht einmal repariert werden können, landen täglich tonnenweise im Abfall. Damit verschwenden wir massenhaft Ressourcen und am Ende landen sie vermengt mit giftigen Inhaltsstoffen auf ungesicherten Deponien, nachdem sie zuvor um die halbe Welt geschickt wurden”, kritisiert Rössler. “Österreich muss sich als hochentwickeltes Industrieland für seine Produkte, Konsummuster und Abfälle stärker verantwortlich fühlen. Das gilt für die stark steigenden Abfallmengen und umso mehr für deren Gefahr für Gesundheit und Umwelt”, appelliert die Umweltsprecherin an Erzeuger und Handel, sich für langlebige und reparaturfähige Produkte einzusetzen und diesen Service anzubieten.

Rössler begrüßt die vielversprechenden Ansätze der EU, die im Kreislaufwirtschaftspaket auch ein Recht auf Reparatur geplant hat: “Damit könnte nicht nur die Lebensdauer vieler Produkte deutlich verlängert werden, es wäre auch ein Schritt zu mehr Regionalität sowie handwerklichem Serviceangebot und ebenso ein Beitrag zum Klimaschutz. Am Beispiel des Salzburger Reparaturbonus sieht man, wie groß die Nachfrage nach Reparaturangeboten ist: Innerhalb von zwei Jahren konnten mehr als 7.000 Geräte vor dem Müll gerettet werden.” Mit der Halbierung der Mehrwertsteuer auf zehn Prozent für sogenannte kleine Reparaturen, zum Beispiel für Fahrräder, hat Umweltministerin Leonore Gewessler einen ersten Schritt zur Förderung von Reparaturleistungen bereits erfolgreich umgesetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.