Ribo: “Wir sind am richtigen Weg, um einen nachhaltigen Wandel im Pflegebereich zu erzielen”

Wien (OTS) „Ein funktionierendes Pflegesystem ist eine von vielen Säulen eines gut laufenden Gesundheitssystems. Eine Säule, die unsere Zukunft betrifft und derzeit stark ins Wanken gerät. Aussagen, die das Deutschniveau oder die Religionszugehörigkeit der ausländischen Pflegekräfte kritisieren, sind nicht nur unangebracht, sondern mehr als unqualifiziert. Viel mehr braucht es Verbesserungen für die österreichische Pflegelandschaft. Verbesserungen für den massiven Fachkräftemangel, Verbesserungen für die pflegenden Angehörigen und Verbesserungen für die zu Pflegenden selbst“, sagt Bedrana Ribo, Pflegesprecherin der Grünen.

„Ein Jahr ist es mittlerweile her, dass wir die größte Pflegereform seit Jahrzehnten präsentiert haben. Uns war damals wie heute klar, dass dies ein erster Vorstoß ist, um die vielen strukturellen Probleme anzugehen. Dennoch ist uns bewusst, dass eine einzelne große Reform nicht die vielen Jahre an Untätigkeit im Pflegesektor auf einen Schlag lösen kann“, hält Ribo fest.

Im letzten Jahr wurde vieles im Pflegesektor bewegt, vor allem im Bereich der Ausbildungen. Es kam zu Ausweitungen im sekundären Bildungssektor, indem die Schulversuche der Lehranstalten für Sozialberufe und Pflege in das Regelschulsystem überführt wurden und auch die Pflegelehre wurde diese Woche im Wirtschaftsausschuss beschlossen. Außerdem wurde an der Akademisierung der Ausbildung im gehobenen Dienst gearbeitet, um im EU-Vergleich endlich aufzuholen. Dabei wurde genauestens darauf geachtet, dass es eine möglichst hohe Durchlässigkeit innerhalb der verschiedenen Ausbildungen gibt.

Bedrana Ribo zeigt sich optimistisch: „Auch, wenn wir erst den Grundstein gelegt haben, bin ich der Meinung, dass wir uns mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg befinden, um einen nachhaltigen Wandel im Pflegebereich zu erzielen.“

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.