Marcel Mölschl ist Sieger des 2. Kärntner Harmonikawettbewerbs

Wien (OTS) Am 3. Juli zeigten die sieben Finalistinnen und Finalisten des 2. Kärntner Harmonikawettbewerbs im ORF-Theater ihr Können. Das Finale wurde live in Radio Kärnten und als TV-Livestream auf kaernten.orf.at und in der ORF-TVthek übertragen. Das durchwegs hohe Niveau der jungen Musikerinnen und Musiker machte es der Jury nicht einfach – kurz vor 22.00 Uhr stand der Sieger fest: Marcel Mölschl.

4. Platz: Gabriel Bürger, Sarah Steiner, Jakob Thurner und Matthias Walcher
3. Platz: Laura Rampitsch
2. Platz: Daniel Schober
1. Platz: Marcel Mölschl

Er kann in Zukunft auf seinem Hauptgewinn spielen: einer Steirischen Harmonika – ein exklusives Sondermodell aus dem Hause „Harmonika Müller“. Darüber hinaus wird Mölschl von der Alpen Adria Manufaktur Strohmaier neu eingekleidet. Aber auch die anderen Kandidatinnen und Kandidaten durften wertvolle Preise der beiden Sponsoren mit nach Hause nehmen.

Das große Finale im ORF-Theater wurde in Radio Kärnten und im TV-Livestream übertragen und ist in der ORF Radiothek noch 7 Tage lang nachzuhören und unter tvthek.orf.at nachzusehen.

Karin Bernhard, Landesdirektorin ORF Kärnten: „Ich bin beeindruckt, was die jungen Musikerinnen und Musiker geleistet haben! Sie haben die hohen Erwartungen erfüllt und auch beim Live-Auftritt eindrucksvoll gezeigt, wie viel Routine sie bereits haben! Dazu die bunte Mischung der Musikstücke, die zeigt, wie vielseitig die Harmonika ist. Den ORF Kärnten hat es gefreut, mit diesem Wettbewerb den heimischen Musikerinnen und Musikern eine besondere Plattform zu bieten, um die Leidenschaft und das musikalische Talent den Hörerinnen und Hörern von Radio Kärnten und dem Publikum der TV-Livestreams näherzubringen.“

Hochkarätige Fachjury

Eine Fachjury, bestehend aus namhaften Personen wie z.B. dem bekannten Crossover-Harmonikavirtuosen, Komponist und Musikproduzenten Herbert Pixner, Helmut Fellinger (Professor an der Gustav Mahler Privatuniversität), Josef Nadrag (ORF-Redakteur) und Nicole Gütler (Musikpädagogin und Volksmusikerin) bewertete die Teilnehmer/innen nach vorher festgelegten Kriterien und kürte die Sieger/innen.

Der ORF Kärnten veranstaltete in Zusammenarbeit mit den Musikschulen des Landes Kärnten/Fachgruppe Steirische Harmonika und Volksmusik, der Alpe Adria Manufaktur Strohmaier und Harmonika Müller zum zweiten Mal den Kärntner Harmonikawettbewerb.

Ziel des Wettbewerbs ist einerseits die Förderung der Kärntner Volksmusik sowie die Suche nach dem/der „besten“ Harmonikaspieler/in des Landes Kärnten, andererseits die Schaffung einer attraktiven Auftrittsplattform sowie die öffentliche Präsentation hochqualitativer Volksmusik in Kärnten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katrin Kremsbrucker
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
T: +43 463 5330-29264
katrin.kremsbrucker@orf.at
http://kaernten.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.