Statement zur Neubesetzung der Vorstandsposition der ÖBAG

Wien (OTS) Nach dem Abgang von Thomas Schmid bei der ÖBAG gab es Stimmen, die für die Neubesetzung der Funktion einen erfahrenen Industriemanager forcierten, der die zahlreich anstehenden strukturellen Themen im Portfolio des ÖBAG Konzerns, die von eminenter Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Österreich sind, managen soll. Dies schien mir der einzig richtige Ansatz. Da es sich nun aber abzeichnet, dass das Anforderungsprofil für diese Funktion nicht mehr mit Industrie- und Managementerfahrung im Zusammenhang steht, haben sich die Voraussetzungen für die Übernahme dieser Aufgabe geändert und sind daher – in dieser Form – nicht weiter von Interesse für mich.

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Wolfgang Hesoun

Mail: Wolfgang.hesoun@gmx.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.