Generalversammlung bestätigt Josef Greil als neuen Aufsichtsrat

Anif bei Salzburg/Wien/Söll (OTS) Die HOGAST startet mit einem neu formierten Aufsichtsrat in die Wintersaison und das Jahr 2021. Bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung der Einkaufsgenossenschaft für Hotellerie und Gastronomie wurde Josef Greil neu in das Gremium gewählt. Den Vorsitz übernahm Werner Magedler. Die Umbesetzungen wurden nötig, weil der bisherige Vorsitzende Markus Tipotsch die maximale Funktionsdauer von drei mal drei Jahren erreicht hatte und statutengemäß aus dem HOGAST-Aufsichtsrat ausgeschieden ist.

Werner Magedler ist Geschäftsführer der „Rainer Hotels“ in Wien und seit sechs Jahren Mitglied im höchsten Gremium der Genossenschaft. Außerdem leitet er eine Consulting-Firma und ist Aufsichtsrat der Hobex AG. „Corona ist für die Tourismusbranche in Österreich eine große Herausforderung. Ich stelle mich dieser Herausforderung, weil ich davon überzeugt bin, dass wir die Krise durch die Zusammenarbeit in der HOGAST gut überwinden werden“, sagt Magedler.

Mehr noch: Der neue Aufsichtsratsvorsitzende sieht sogar die Chance, dass die Mitglieder der Einkaufsgenossenschaft gestärkt aus der Pandemie hervorgehen. „Um das zu erreichen, müssen wir – als Mitgliedsbetriebe wie auch als Genossenschaft – innovativ sein und neue Wege gehen.“ Das entspricht genau Magedlers beruflichem Credo: „Ich arbeite seit 20 Jahren in Führungspositionen. Das Ziel war immer, meine Unternehmen nicht nur zu verwalten, sondern weiterzuentwickeln.“

Die starke Stimme Tirol

Auch Josef Greil ist als Innovator bekannt. Der 55-Jährige ist seit über zwei Jahrzehnten Gastgeber im Hotel DER GREIL in Söll und hat den Familienbetrieb als beliebten Treffpunkt von Gourmets und Weinliebhabern etabliert. „Ich bin seit vielen Jahren HOGAST-Mitglied und habe zuletzt als Beirat die Betriebe im Tiroler Unterland vertreten“, so der neugewählte Aufsichtsrat. Gemeinsam mit Werner Magedler und den anderen Aufsichtsräten will er die Position der HOGAST als führende touristische Einkaufsgemeinschaft in Österreich weiter stärken. „Neben günstigen Einkaufskonditionen profitieren die HOGAST-Mitglieder auch von einem großen Dienstleistungsspektrum und der individuellen Vor-Ort-Beratung durch unsere Einkaufsmanager. Diese Vorteile müssen wir noch mehr in den Vordergrund rücken.

Umfassende Präventionsmaßnahmen

Die Generalversammlung der HOGAST im Salzburg Congress hat unter strengen Gesundheitsvorkehrungen stattgefunden. Das Präventionskonzept umfasste unter anderem Körpertemperatur-Messungen im Eingangsbereich, zugewiesene Sitzplätze im Europasaal, MNS-Maskenpflicht und große Sicherheitsabstände. Zu einer möglichen Verschiebung sagt HOGAST-Vorständin Barbara Schenk: „Wir waren rechtlich verpflichtet, die Generalversammlung noch im Kalenderjahr 2020 abzuhalten. Die Verlegung Richtung November oder Dezember war aus unserer Sicht nicht zweckmäßig, da es keine Aussicht auf eine Verbesserung der COVID-Situation gab. Die jüngsten Entwicklungen haben diese Einschätzung leider bestätigt.“

Die HOGAST im Detai

Die HOGAST ist mit rund 3.000 Mitgliedsbetrieben und einem Umsatz von 838,7 Millionen Euro (Stand 2020) die Einkaufsorganisation für Hotellerie und Gastronomie in Österreich. Den süddeutschen Raum betreut das Tochterunternehmen mit Sitz in München. Teil der HOGAST-Gruppe sind außerdem die HOTEL GASTRO POOL speziell für kleinere und mittelständische Hotels und Gastronomiebetriebe sowie die HANDOVER für Einrichtungen im Pflegebereich. Mitgliedsbetriebe profitieren von besten Konditionen im Einkauf und optimierten Prozessen. Dafür bündelt die HOGAST das Einkaufsvolumen in allen wichtigen Bereichen – von F&B über Non-Food-Güter bis hin zu Energie und Versicherungen. Zentrales Element der Dienstleistungen ist die neue, lieferantenübergreifende Online-Bestellplattform myHOGAST. Darüber hinaus bietet die HOGAST wertvolle Beratung und Services zu einzelnen Themen wie Bauprojekten, Energieeffizienz, Personal und Vermarktung.

Rückfragen & Kontakt:

HOGAST Einkaufsgenossenschaft f.d. Hotel- und Gastgewerbe reg.Gen.m.b.H
Mag. (FH) Dietmar Winkler, MAS
Bereichsleiter Marketing/Kommunikation
+43 (0)6246 8963 451
dietmar.winkler@hogast.at
www.hogast.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.