Shanghai (ots/PRNewswire) Neue HMS-Lösungen sind Teil von Huawei’s Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Industrien, um eine szenario-übergreifende Smart-Life Erfahrung zu schaffen

Huawei stellte heute auf der HUAWEI CONNECT 2020 in Shanghai die vollständig verfügbaren Möglichkeiten des Huawei Mobile Services (HMS)-Ökosystems vor. Zhang Ping’an, Präsident des Consumer Cloud Service der Huawei Consumer Business Group, hob im Rahmen seiner Grundsatzrede mit dem Titel “Together, Let’s Play with HMS” die innovativen HMS-Lösungen von Huawei und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Sektoren – darunter Finanzen, Regierung, Bildung, Unternehmen, Unterhaltung, Wirtschaft und mehr – hervor.

“Bei Huawei ist man bestrebt, Software, Hardware und Cloud-Funktionen für Industriepartner zu öffnen. Wir wollen alle Unternehmen und Branchen in die Lage versetzen, mehr Verbrauchern über innovative digitale Dienste ein digitales Erlebnis zu bieten”, sagte Zhang.

Dank der von Huawei vollständig geöffneten Möglichkeiten sind die Partner in der Lage, Innovationen einzuführen und digitale Veränderungen zu erreichen. Infolgedessen wird die Digitalisierung in Bereichen wie Finanzen, Regierung, Bildung, Unternehmen und Unterhaltung beschleunigt, was es ihnen ermöglicht, integrativere und innovativere digitale Dienste einzuführen.

In den letzten Jahren hat Huawei daran gearbeitet, eine mobilzentrierte digitale Finanzerfahrung zur Verfügung zu stellen HUAWEI Wallet zum Beispiel wurde um mehrere innovative Funktionen erweitert, wie z. B. mobiles POS, HUAWEI Card und mehr. Huawei hat auch eine Sicherheitslösung für den Schutz von Daten, Konten, Anwendungen und Zahlungen entwickelt, die auf einem umfassenden Sicherheits- und Schutzmechanismus basiert. Dazu gehören Sicherheitszertifizierungen auf Hardware-Ebene, eine vertrauenswürdige Ausführungsumgebung (Trusted Execution Environment – TEE) und ein Cloud-Risikokontrollsystem. Die Kernfunktionen von HMS stehen auch Banken und anderen Partnern aus der Branche uneingeschränkt offen, um eine breitere Palette digitaler Finanzdienstleistungen anbieten zu können.

Der HUAWEI City Service ist eine bequeme One-Stop-Serviceplattform für Regierungsangelegenheiten, die gemeinsam mit Partnern aus der Kommunalverwaltung eingerichtet wurde. Dieser umfasst 6 große Bereiche und mehr als 30 häufig in Anspruch genommene Regierungsdienste – unter anderem Ausgaben, medizinische und Einwanderungsdienste. Künftig können die Anwender mit allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung über eine einzige HUAWEI-ID kommunizieren und jederzeit und überall auf lokale Bürgerdienste zugreifen.

Im Bildungs- und Arbeitnehmersektor lancierte Huawei Link Now, eine Online-Plattform zur Koordinierung von Bildung und Arbeit, die Funktionen wie Instant Messaging, Live-Zusammenarbeit und Fernstudium bietet. Huawei versucht, Bildung und Zusammenarbeit zwischen Arbeitsteams durch technologische Befähigung leichter zugänglich zu machen. Auf diese Weise kann jeder Huawei-Anwender auf der Welt eine verbesserte und effizientere Erfahrung machen.

Huawei kündigte bei der Veranstaltung auch HUAWEI Business Touch an. Es handelt sich um eine Plattform für Händler, um Werbe- oder Kundendienstbotschaften zeitnah an Kunden zu übermitteln. Diese Nachrichten können über verschiedene Kanäle übermittelt werden, einschließlich des ganz linken Bildschirms, der HUAWEI Life Service App. Huawei stellte außerdem eine intelligente Geschäftslösung vor, die auf integrierten 2D/3D-Karten, AR-Navigation und weiteren Funktionen basiert, sowie eine mobile Unternehmenslösung, den Huawei Enterprise Manager.

Huawei hat eine völlig neue intelligente Attraktionslösung für den Kulturtourismussektor entwickelt. Huawei-Anwender können Informationen wie eID, Zutrittsausweise, Auto- und Hotelschlüssel in ihren Geräten aufbewahren und diese anschließend bei der Annäherung an das Terminal automatisch auf dem HUAWEI AI Pass anzeigen lassen. Die Benutzer können dann einfach mit dem Gerät auf das Terminal tippen und mit ihren Aktivitäten fortfahren. Die Lösung bietet auch Dienste wie Routenempfehlungen, Echtzeit-Updates für Sehenswürdigkeiten sowie AR-Navigation. Huawei arbeitet derzeit mit dem landschaftlich reizvollen Ort Dujiangyan zusammen, um Besuchern ein brandneues Reiseerlebnis zu bieten.

Huawei hat fünf grundlegende Service-Engines für globale Entwickler geöffnet, darunter Zahlung, Anzeigen, Browsing, Karte, Suche. Mit HMS Core 5.0 stellt Huawei führende Software-, Hardware- und Cloud-Funktionen zur Verfügung, die es Partnern und Entwicklern ermöglichen, sowohl den Innovations- als auch den Digitalisierungsprozess zu beschleunigen. Das HMS-Ökosystem von Huawei ist derzeit das weltweit drittgrößte Ökosystem für mobile Anwendungen, mit über 1,8 Millionen registrierten Entwicklern weltweit und 96.000 Anwendungen, die in HMS Core integriert sind.

Darüber hinaus hat Huawei 1 Milliarde USD in sein Shining-Star-Programm investiert, um Entwickler zu motivieren, sich dem HMS-Ökosystem anzuschließen und Anreize für Innovationen bei der Entwicklung von Anwendungen zu schaffen. Dank der Pläne für eine weitere Expansion hat das Shining-Star-Programm weltweit mehr als 10.000 innovative Anwendungen inspiriert, darunter über 1.000 vertikale Industriepartner.

Huawei hat mit globalen Partnern und Entwicklern an Innovationen im Bereich der digitalen Transformation sowie an der Implementierung des TECH4ALL-Programms zur digitalen Integration gearbeitet. Huawei setzt sich dafür ein, anderen Branchen und Sektoren mehr Möglichkeiten zu eröffnen, um deren digitale Transformation zu beschleunigen. Auf diese Weise können Huawei und die Industrie gemeinsam ein verbessertes digitales Erlebnis für die Verbraucher bieten und ihre Lebensqualität verbessern.

“Bei Huawei sehen wir unsere Entwickler, Partner und globalen Verbraucher als Sterne, die die Zukunft erhellen. Wir hoffen, gemeinsam mit unseren Sternen unsere Wege zu erhellen und eine neue Welt zu schaffen, die lebendiger ist”, fügte Zhang hinzu.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1280592/image_5009676_11747110.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1280594/image_5009676_11756243.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1280595/image_5009676_11748112.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Yiwen Zhu
zhuyiwen4@huawei.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.