Toronto (ots/PRNewswire) 375 Bitcoin geschürft, Reserven auf 8.111

Hut 8 Mining Corp. (Nasdaq: HUT) (TSX: HUT) („Hut 8″ oder das „Unternehmen”), einer der größten, innovationsorientierten Pioniere für das Mining digitaler Vermögenswerte in Nordamerika und Anbieter von Hochleistungs-Computing-Infrastruktur, hat seine Bitcoin-Bestände im Zeitraum bis zum 31. August auf 375 erhöht und damit seine gesamten selbst abgebauten Bestände auf 8.111 Bitcoin gesteigert.

Höhepunkte der Produktion im August 2022:

  • 375 Bitcoin wurden generiert, was einer durchschnittlichen Produktionsrate von etwa 12,1 Bitcoin pro Tag entspricht
  • Im Einklang mit unserer langjährigen HODL-Strategie wurden 100 % der selbst geminten Bitcoin im August in die Verwahrung gegeben
  • Der Gesamtbetrag der Bitcoin-Rücklage beläuft sich zum Mittwoch, 31. August 2022 auf 8.111.
  • Die installierte ASIC-Hash-Rate-Kapazität lag am Monatsende bei 2,98 EH/s, wobei bestimmte ältere Miner, die nach Einschätzung des Unternehmens bis Ende des Jahres vollständig ersetzt werden, nicht berücksichtigt sind.
  • Hut 8 produzierte im August 125,8 BTC/EH.

Weitere Updates:

  • Hut 8 installierte Ende August 180 NVIDIA-Grafikprozessoren in seinem Hauptrechenzentrum in Kelowna, British Columbia. Die Multi-Workload-Maschinen, die derzeit Ethereum schürfen, werden so konzipiert sein, dass sie sich bei Bedarf drehen können, um Kunden Dienstleistungen in den Bereichen künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen oder VFX-Rendering anzubieten.
  • Hut 8 geht eine Partnerschaft mit Zenlayer ein, um kanadischen Web 3.0- und Blockchain-Kunden erstmals On-Demand-Hochleistungs-Computing anzubieten.

„Unser Team hat im August in allen Bereichen des Mining- und High-Performance-Infrastrukturgeschäfts sehr gute Ergebnisse erzielt, die uns für einen anhaltenden Erfolg gut positionieren”, so Jaime Leverton, CEO. „Wir erhalten und installieren weiterhin pünktlich unsere monatlichen Lieferungen von neuen MicroBT-Minern und erweitern gleichzeitig aktiv das Dienstleistungsangebot für unsere Rechenzentrumskunden.”

Informationen zu Hut 8

Hut 8 ist einer der größten innovationsorientierten Digital Asset Miner Nordamerikas. Das Unternehmen wird von einem Team von Business-Building-Technologen geleitet, die Bitcoin, Blockchain, Web 3.0 und der Überbrückung der aufstrebenden und traditionellen High-Performance-Computing-Welten optimistisch gegenüberstehen. Mit zwei Mining-Standorten in Süd-Alberta und einem dritten Standort in North Bay, Ontario, die sich alle in Kanada befinden, verfügt Hut 8 über eine der höchsten Kapazitätsraten in der Branche und einen der größten Bestände an selbst geschürften Bitcoin aller Krypto-Miner oder börsennotierten Unternehmen weltweit. Mit über 36.000 Quadratfuß an geodiverser Rechenzentrumsfläche und Cloud-Kapazität, die in erheblichem Umfang mit erneuerbaren und emissionsfreien Ressourcen betrieben werden, revolutioniert Hut 8 die konventionellen Anlagen, um das erste Hybrid-Rechenzentrumsmodell zu schaffen, das sowohl der traditionellen Hochleistungsberechnung (Web 2.0) als auch den aufstrebenden Digital Asset Computing-Sektoren, Blockchain-Gaming und Web 3.0 dient. Hut 8 wurde als erster kanadischer Digital Asset Miner in den Nasdaq Global Select Composite Index aufgenommen. Durch Innovation, Vorstellungskraft und Leidenschaft trägt Hut 8 dazu bei, die Revolution der digitalen Anlagen zu definieren, um Werte und positive Auswirkungen für seine Aktionäre und künftige Generationen zu schaffen.

Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen” und „zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne der jeweiligen kanadischen Wertpapiergesetze und der US-amerikanischen Wertpapiergesetze (zusammen „zukunftsgerichtete Informationen”). Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen erwartet oder erwartet, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, einschließlich solcher Dinge wie zukünftige Geschäftsstrategie, Wettbewerbsstärke, Ziele, Expansion und das Wachstum der Geschäfte, Operationen, Pläne und anderer derartiger Angelegenheiten des Unternehmens sind zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Begriffe wie „kann”, „würde”, „könnte”, „sollte”, „wird”, „beabsichtigen”, „planen”, „antizipieren”, „zulassen”, „glauben”, „schätzen”, „erwarten”, „vorhersagen”, „können”, „könnte”, „potenziell”, „vorhersagen”, „ist darauf ausgelegt”, „wahrscheinlich” oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Darüber hinaus enthalten alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Charakterisierungen zukünftiger Ereignisse oder Umstände beziehen, zukunftsgerichtete Informationen und umfassen unter anderem Aussagen in Bezug auf: Bitcoin- und Ethereum-Netzwerkdynamik; die Fähigkeit des Unternehmens, seine langjährige HODL-Strategie voranzutreiben; die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Bitcoin zu produzieren und die bestehenden Produktivitätsraten an allen Standorten aufrechtzuerhalten; die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Miner einzusetzen; die Fähigkeit des Unternehmens, das Mining von digitalen Vermögenswerten effizient fortzusetzen; die erwarteten wiederkehrenden Einnahmen und die Wachstumsrate des Unternehmens aus seinem High-Performance-Computing-Geschäft; und die Fähigkeit des Unternehmens, sich erfolgreich auf dem aktuellen Markt zu bewegen.

Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, sind keine historischen Fakten, sondern stellen vielmehr die Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar, die auf bestimmten wesentlichen Faktoren und Annahmen zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussage basieren. Diese Aussagen werden von Hut 8 zum Datum dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet, unterliegen jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Errungenschaften wesentlich davon abweichen diejenigen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Dazu gehören unter anderem Sicherheits- und Cybersicherheitsbedrohungen und Hacks, böswillige Akteure oder Botnets, die die Kontrolle über die Verarbeitungsleistung im Bitcoin- oder Ethereum-Netzwerk erlangen, Weiterentwicklung und Akzeptanz von Bitcoin- und Ethereum-Netzwerken, Änderungen an Bitcoin- oder Ethereum-Mining-Schwierigkeiten, Verlust oder Zerstörung privater Schlüssel, Erhöhung der Gebühren für die Aufzeichnung von Transaktionen in der Blockchain, fehlerhafte Transaktionen, Abhängigkeit von einer begrenzten Anzahl von Schlüsselmitarbeitern, Abhängigkeit von Drittanbietern von Mining-Pool-Diensten, regulatorische Änderungen, Klassifizierungs- und Steueränderungen, Momentum-Pricing-Risiko, Betrug und Versagen im Zusammenhang mit dem Austausch von Kryptowährungen, Schwierigkeiten bei der Erlangung von Bankdienstleistungen und Finanzierung, Schwierigkeiten bei der Erlangung von Bankdienstleistungen von Versicherungen, Genehmigungen und Lizenzen, Internet- und Stromausfälle, geopolitische Ereignisse, Ungewissheit bei der Entwicklung kryptografischer und algorithmischer Protokolle, Ungewissheit über die Akzeptanz oder weit verbreitete Verwendung von Kryptowährung, das das Versäumnis, technologische Innovationen vorherzusehen, die COVID19-Pandemie, der Klimawandel, das Währungsrisiko, Kreditrisiko und die Rückforderung potenzieller Verluste, das Prozessrisiko, das Geschäftsintegrationsrisiko, Änderungen der Marktnachfrage, Änderungen des Netzwerks und der Infrastruktur, Systemunterbrechung, Änderungen der Leasingvereinbarungen und andere Risiken mit dem Geschäft mit Kryptowährungen und Rechenzentren. Eine vollständige Liste der Faktoren, die sich auf das Unternehmen auswirken könnten, finden Sie im Abschnitt „Risikofaktoren” des Jahresinformationsblatts des Unternehmens vom 17. März 2022 und in den anderen Dokumenten zur kontinuierlichen Offenlegung von Hut 8, die im Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval unter www.sedar.com und im EDGAR-Bereich der Website der U.S. Securities and Exchange Commission unter www.sec.gov verfügbar sind.

Diese Faktoren stellen keine vollständige Liste der Faktoren dar, die sich auf Hut 8 auswirken könnten; sie sollten jedoch sorgfältig berücksichtigt werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich derartige Schätzungen und Annahmen als richtig erweisen. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in dieser Pressemitteilung als beabsichtigt, geplant, antizipiert, geglaubt, angestrebt, vorgeschlagen, geschätzt, prognostiziert, erwartet, projiziert oder angestrebt beschrieben werden. Die Auswirkung einer Annahme, eines Risikos, einer Ungewissheit oder eines anderen Faktors auf eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage kann nicht mit Sicherheit bestimmt werden, da sie voneinander abhängig sind und die zukünftigen Entscheidungen und Maßnahmen von Hut 8 von der Beurteilung aller Informationen durch die Geschäftsleitung zum relevanten Zeitpunkt abhängen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und Hut 8 lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung ab, Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, oder die ihnen zugrunde liegenden Faktoren oder Annahmen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Hut 8-Investorenpflege: Sue Ennis, sue@hut8mining.comerin.dermer@hut8mining.com
Logo – mma.prnewswire.com/media/1891335/Hut_8_Mining_Corp_Hut_8_Mining_Production_and_Operations_Update.jpg



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.