Wien (OTS) 250 Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule in der Gassergasse im 5. Bezirk in Wien nahmen an einem Kulturvermittlungsworkshop der Vereinigten Bühnen Wien statt und setzten sich dabei mit dem Begriff „Heimat“ auseinander. Casinos Austria schenkt den Jugendlichen zum Abschluss Tickets für das Musical.

Im Rahmen der Kulturvermittlung der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) fand im NMS Schulzentrum Gassergasse ein einwöchiger Workshop zur neuesten VBW-Eigenproduktion I AM FROM AUSTRIA statt. 250 Schülerinnen und Schüler nahmen teil und beschäftigten sich im Rahmen des Unterrichts mit dem Musical. Im Zuge des Workshops erarbeiteten sie zwei Songs von Rainhard Fendrich, studierten Choreografien ein und entwickelten Szenen über ihren Bezug zu Österreich, ihr Leben hier und darüber, was Heimat für sie bedeutet. Unterstützt wurde das Workshop-Angebot von Casinos Austria, einem langjährigen Sponsor der VBW.  

Den Schülerinnen und Schülern gefiel die Abwechslung zum Schulalltag: „Es war sehr toll, wie überrascht die Eltern waren, was wir alles gemacht haben. Das Spielen, die Szenen, haben mir am besten gefallen.“, so Schülerin Anastasia. 

Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin von Casinos Austria, überraschte die 250 Jugendlichen zum Abschluss des Workshops mit Gratistickets zum Besuch der Show. Im Beisein von Direktorin Andrea Walach überbrachte sie symbolisch eine übergroße Eintrittskarte für den gemeinsamen Musicalbesuch im Raimund Theater. Dies sorgte für großen Jubel bei den Schülerinnen und Schülern.

Fotodownload: https://cloud.vbw.at/index.php/s/CYibFAPcR8gQZwq

Rückfragen & Kontakt:

Vereinigte Bühnen Wien GmbH
Unternehmenssprecherin
Mag. Astrid Bader
Astrid.bader@vbw.at
Tel.: 01/588 30-1500



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.