Am 18. Mai feiern Museen in aller Welt den Internationalen Museumstag. Rund um diesen Termin finden in ganz Österreich viele Veranstaltungen in den Museen statt.

Am diesjährigen Internationalen Museumtag feiern die Museen mit ihren Besucherinnen und Besuchern die Wiedereröffnung der Museen mit einer Fülle von neuen Ausstellungen und Vermittlungsangeboten! Mit Ihrem Museumsbesuch setzen Sie ein wichtiges Zeichen für das Wiedererstarken von Kunst und Kultur.

Mag. Bettina Leidl, Präsidentin ICOM Österreich

Wien (OTS) Mit den großen Öffnungsschritten im Kulturbereich dürfen auch in den Museen wieder Veranstaltungen und Führungen stattfinden – natürlich unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen. Unter dem Motto „Mit Sicherheit. Erlebnis Museum“ und der von ICOM Österreich initiierten Informationskampagne freuen sich die Museen ihr Publikum willkommen zu heißen.

Mag. Bettina Leidl, Präsidentin ICOM Österreich – das österreichische Nationalkomitee des internationalen Museumsverbandes: „Am diesjährigen Internationalen Museumtag feiern die Museen mit ihren Besucherinnen und Besuchern die Wiedereröffnung der Museen mit einer Fülle von neuen Ausstellungen und Vermittlungsangeboten! Mit Ihrem Museumsbesuch setzen Sie ein wichtiges Zeichen für das Wiedererstarken von Kunst und Kultur.

Rund um den Internationalen Museumstag finden den ganzen Mai über zahlreiche Veranstaltungen statt, die Museen zählen damit zu den ersten, die das kulturelle Leben wieder eröffnen. Das heurige Motto „Museen inspirieren die Zukunft“ könnte daher wohl nicht besser gewählt sein. Mehr als 300 Museen in Österreich haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Den Reigen bereits eröffnet hat die „Aktionswoche zum Internationalen Museumstag in Oberösterreich“, die von 1. bis 16. Mai mit Sonderveranstaltungen in über 60 Museen stattfand.

Am 18. Mai finden im KUNST HAUS WIEN, mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Weltmuseum Wien, Technischen Museum Wien und Kunsthistorischen Museum Wien Sonderführungen statt. Auch im Burgenland, in der Steiermark und in Vorarlberg beteiligen sich viele Museen.

Am Wochenende vom 29. und 30. Mai folgen der „Museumsfrühling Niederösterreich“ mit über 110 Museen, die Ausstellungseröffnungen, Spezialführungen und vielen Angeboten zum Museumswandern präsentierten sowie das „Salzburger Museumswochenende“ mit rund 50 Museen in Stadt und Land, die Einblicke in ihre Ausstellungen und Sammlungen bieten.

Eine Übersicht der teilnehmenden Museen finden Sie auf der Website von ICOM Österreich: http://icom-oesterreich.at/

Der Internationale Museumstag wurde 1978 von ICOM, dem „International Council of Museums“ ins Leben gerufen, um weltweit am 18. Mai auf die wichtige gesellschaftliche Rolle der Museen aufmerksam zu machen.

Rückfragen & Kontakt:

ICOM Österreich
icom@icom-oesterreich.at
www.icom-oesterreich.at
Mag. Bettina Leidl
Präsidentin
+43 664 1337833

Mag. Elke Kellner
Geschäftsführerin
+43 660 4604662

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.