Wien (OTS)

  • Fix-Zinssatz 3,75% p.a., Laufzeit 52 Monate, 10.000 Euro Mindestzeichnung
  • Bei Zeichnung bis 14. Dezember 2022 kann dieser „Sustainable Bond“ zur Geltendmachung des Gewinnfreibetrags §10 EStG 2022 berechtigen
  • IFA AG Unternehmensanleihe ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ 49) zertifiziert

Ab sofort können private Anleger:innen mit der mittelfristigen „IFA AG | 3,75% Nachhaltigkeitsanleihe 2022 bis 2027“ (ISIN: AT0000A2ZXK4) in die seit 1978 erfolgreiche IFA AG investieren. Dieser exklusiv bei der 100%-IFA AG-Tochterfirma IFA Invest (www.ifainvest.at) erhältliche „Sustainable Bond“ weist ein Volumen von 10 Mio. Euro auf und bietet 3,75% p.a. Fixverzinsung bei 52 Monaten Laufzeit. Die Mindestzeichnung beträgt 10.000 Euro. Zudem besteht die Möglichkeit, den Gewinnfreibetrag §10 EStG 2022 bei Zeichnung bis 14. Dezember 2022 geltend zu machen. Das bringt dem berechtigten Personenkreis wie selbstständig tätigen Personen steuerliche Begünstigungen. Die „IFA AG | 3,75% Nachhaltigkeitsanleihe 2022 bis 2027“ kann außerdem zur Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen §14 EStG herangezogen werden. Sicherheit bietet eine Rückkaufsverpflichtung seitens der Emittentin während der Laufzeit zu einem Rückkaufspreis von 90% des Nennbetrags. Für bessere Transparenz wird eine Listung am MTF der Wiener Börse angestrebt. Mit Zeichnung der Anleihe, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ 49) zertifiziert ist, wirken Anleger:innen an der Schaffung von dringend benötigtem, umweltfreundlichem und gefördertem Wohnraum in Österreich mit. Eine Veranlagung in Schuldverschreibungen ist mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden.

„Seit über 40 Jahren konzipiert IFA Immobilienprojekte nach höchsten Standards und im Einklang mit städtebaulichen Anforderungen. Dabei berücksichtigen wir speziell ökologische, finanzielle, gesellschaftliche und soziale Aspekte. Die Zertifizierung der ‚IFA AG | 3,75% Nachhaltigkeitsanleihe 2022 bis 2027‘ mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ 49) untermauert dies“, so Michael Meidlinger, CFO der IFA AG.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ifa.at bzw. www.ifainvest.at.

Über IFA Invest

Die IFA Invest GmbH ermöglicht kurz- bis mittelfristige Investitionen in attraktive Immobilienprojekte und renommierte Unternehmen dieser Branche. Über ifainvest.at erhalten Anleger:innen Zugang zu Investmentchancen und Anleihen. Seit 2018 wurden über das österreichische Unternehmen IFA Invest GmbH mehr als 57 Mio. Euro veranlagt. Die IFA Invest GmbH ist eine 100% Tochter der IFA Institut für Anlageberatung AG und ein Unternehmen von SORAVIA. www.ifainvest.at

Über IFA – Institut für Anlageberatung

Einfach, smart und sicher in Immobilien investieren – das können private und institutionelle Investor:innen bei IFA. Österreichs führender Anbieter für direkte Immobilieninvestments hat seit der Gründung 1978 bereits 486 Projekte erfolgreich realisiert. Investor:innen haben IFA hierfür 2,54 Mrd. Euro anvertraut. Als Tochterunternehmen von SORAVIA und im Verbund mit der Gruppe bietet IFA Anleger:innen dabei das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit kurz-, mittel- oder langfristigem Anlagehorizont. IFA ist Mitglied der Vereinigung Österreichischer Projektentwickler (VÖPE). www.ifa.at

Hinweis:
Für weitere Informationen zum Gewinnfreibetrag sowie ob tatsächlich ein Anspruch besteht, kontaktieren Sie bitte Ihre Steuerberatung. Für die Geltendmachung des Gewinnfreibetrags sind Anleihegläubiger:innen selbst verantwortlich und übernimmt die Emittentin dafür keine Gewähr. Diese Information dient ausschließlich Werbe- und Informationszwecken, sie ist unverbindlich und stellt weder ein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Anlageempfehlung dar. Der Kauf oder die Zeichnung der IFA AG Nachhaltigkeitsanleihe erfolgt ausschließlich auf Grundlage des von der FMA am 31.08.2022 gebilligten Prospekts, welches bei IFA Institut für Anlageberatung Aktiengesellschaft, Grillparzerstr. 18-20, 4020 Linz und unter www.ifa.at sowie unter www.ifainvest.at erhältlich ist. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen Teilschuldverschreibungen zu verstehen. Weitere Informationen zu den Risiken, wie dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, finden Sie unter Punkt B (Risikofaktoren) des Prospekts. Soweit die IFA Invest GmbH Anlagevermittlung im Sinne des §2 Abs. 2 Nr. 3 WpIG erbringt, ist sie als vertraglich gebundener Vermittler gemäß §3 Abs. 2 WpIG tätig und erbringt diese Dienstleistung ausschließlich für Rechnung und unter Haftung der DonauCapital Wertpapier GmbH, Passauer Str. 5, 94161 Ruderting. Vertragspartner des Kunden wird in diesem Fall ausschließlich die DonauCapital Wertpapier GmbH. www.ifainvest.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Sladko
IFA Marketing & Communications
Tel.: +43 1 71690 1426
E-Mail: k.sladko@ifa.at

Michael Moser
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 660 315 1344
E-Mail: m.moser@eup.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.