Wien/Graz (OTS) Daibau bietet in der Zeit von COVID-19 Unterstützung für Unternehmen, um ihnen die Anpassung an die schwankende Nachfrage sowie das Planen neuer Geschäfte in Zeiten verschärfter ökonomischer Bedingungen zu erleichtern.

Die weltweite Pandemie hat nicht nur das Alltagsleben, sondern auch den heimischen Markt für Bauleistungen kräftig erschüttert, was sowohl Bauherren als auch Handwerker zu spüren bekamen. Während Entlassungen die Kaufkraft von Kunden verringern, werden durch die Grenzschließung die Lieferketten für Materialien unterbrochen, die Fristen von Handwerkern verlängert und ihre Preise erhöht. Den Schwierigkeiten ist auch kein Ende abzusehen, denn im Herbst droht bereits eine neue Ansteckungswelle. Wie können Handwerker in diesen unruhigen Zeiten ihr Geschäft verbessern und erfolgreicher gestalten?

Durch die Nutzung der Daibau-Plattform erhalten Handwerker Zugang zu seriösen Kunden, die jeden Tag Anfragen für Bauleistungen von Hausbau über Gartengestaltung bis hin zu Wartungsarbeiten sowie mehr als 200 andere Leistungen abgeben. Jeder Handwerker kann sich kostenlos registrieren und mit dem Sammeln von Anfragen für seine Leistungen beginnen. Auf Daibau sind bereits über 15.000 überprüfte Handwerker unter einem Dach versammelt.

Das System funktioniert so, dass jeder Handwerker täglich über angemessene, von den Nutzern der Webseite abgegebene Anfragen benachrichtigt wird. Außerdem können sich Nutzer auch das Profil des Handwerkers anschauen und unmittelbar ein Angebot anfordern. Das schafft einen schnell reagierenden Markt für Bauleistungen, auf dem gute Handwerker problemlos seriöse Kunden finden können. Auf diese Weise haben Handwerker mithilfe von Daibau.at bis heute bereits über 20.000 Projekte ausgeführt.

Handwerker können Daibau völlig kostenlos testen, um dadurch den Kundenausfall wettzumachen und selber zu überprüfen, wie der Zugang zum digitalen Bauleistungsmarkt ihrem Geschäft in dieser unruhigen Zeit nutzen kann.

Über Daibau

Daibau ist eine digitale Plattform für den Bauleistungsmarkt, die bereits seit 2012 für digitale Optimierung des Bauleistungsmarktes in Europa sorgt. Daibau.at arbeitet bereits mit mehr als 15.000 Handwerkern zusammen, welche die Vorzüge des Systems Daibau nutzen, um ihren Verkauf zu steigern, Zeit zu sparen und eine Übersicht über die Nachfrage am Markt zu gewinnen. Zufriedene Kunden sparen Zeit, während gute Handwerker sehr einfach ihre Qualität hervorheben und ihr Geschäft verbessern können.

Rückfragen & Kontakt:

DAIBAU GmbH
Pestalozzistraße 1/II/12
A-8010 Graz
0043 676 5205 325
presse@daibau.at
https://www.daibau.at/

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.