Am 17. Dezember um 22.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Zwei Monate nach der Nationalratswahl und 51 Tage nach Beginn der Verhandlungen haben ÖVP und FPÖ Einigung über die Bildung einer neuen Bundesregierung erzielt. (Alle Infos zum ORF-Programmfahrplan der kommenden Tage unter presse.ORF.at) Es ist das dritte Mal, dass diese beiden Parteien eine Koalition eingehen. Zehn Jahre SPÖ-geführte Regierungen gehen damit zu Ende. Was wird alles neu? Wie wird sich die versprochene Veränderung konkret auswirken? Was ist von der neuen Bundesregierung unter Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache zu erwarten?
Darüber diskutieren am Sonntag, dem 17. Dezember, um 22.00 Uhr in ORF2 bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“:

Maria Rauch-Kallat
ehem. ÖVP-Gesundheitsministerin

Dieter Böhmdorfer
ehem. FPÖ-Justizminister

Peter Filzmaier
Politikwissenschafter

Meret Baumann
Korrespondentin „Neue Zürcher Zeitung“, Österreich

Andreas Koller
stv. Chefredakteur „Salzburger Nachrichten“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.