Am 22. November um 22.10 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wird die Solidarität unter den Generationen auf die Probe gestellt. Auch im zweiten Lockdown müssen sich die Jungen einschränken, um besonders gefährdete Gruppen wie die ältere Bevölkerung zu schützen. Wie gerecht ist es, wenn die Jüngeren auf Schule, Ausbildung und Partys verzichten müssen und möglicherweise langfristig auch die finanziellen Kosten der Pandemie tragen werden? Wie weit ist die ältere Generation bereit, ihren Beitrag zu leisten? Wie groß ist das Verständnis unter den Generationen? Wie vergleichbar ist die Situation der Älteren und Jüngeren in der Corona-Pandemie?

Darüber diskutieren, unter Einhaltung strenger Corona-Präventionsauflagen, am Sonntag, dem 22. November 2020, um 22.10 Uhr in ORF 2 bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“:

Peter Schröcksnadel
Präsident Österreichischer Skiverband

Chris Lohner
Schauspielerin und Autorin

Franz Kolland
Generationenforscher

Melisa Erkurt
ehem. Lehrerin, Autorin und Journalistin

Maximilian Werner
Maturaabschluss 2020, derzeit Zivildiener

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.