Tulln (OTS) Bei schönem Sommerwetter eröffneten Bundeskanzler Karl Nehammer, Msc und Landesrat Dr. Martin Eichtinger in Vertretung von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Mag. Peter Eisenschenk, Bürgermeister der Stadt Tulln, sowie Mag. Wolfgang Strasser, Geschäftsführer Messe Tulln die 69. Int. Gartenbaumesse in Tulln und bewunderten beim Rundgang die Angebotsvielfalt und die stilvollen Blumenarrangements auf Europas größter Blumenschau.

Europas größte Blumenschau: Florale Mode – die Blumen[mode]schau

Österreichs Top-Floristen begeistern unter dem diesjährigen Motto „Florale Mode – die Blumen[mode]schau“ mit kreativen Blumenarrangements wie: Die Blume am Laufsteg, Schwebende Tüllröcke, Catwalk der Gummistiefel, die Zeit des Charleston, romantische Brautmode bis hin zu den Royal Ascot Hüten beim Pferderennen. Bei der „Floralen Blumen[mode]schau“ werden die Blumen kunstvoll in Szene gesetzt und sind ein besonderer Höhepunkt der Int. Gartenbaumesse Tulln.

Herbstzeit ist die beste Pflanzzeit

Alles für den Hobbygärtner und Gartenprofi: Gartengestaltung, Gartengeräte, Gartenwerkzeuge, Gartenbeleuchtung, Pools, Naturpools, Hochbeete, Ton- und Keramikwaren, Blumentöpfe, Blumen, Blumenzwiebel, Obst- und Zierbäume, Pflanzen u. Orchideen, Gemüse, Stauden, Sommer- und Wintergärten, Beschattungssysteme bis hin zu Pools, Wellness und Gartenmöbeln.

Die Internationale Gartenbaumesse Tulln ist bis 5. September täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Bilder in der APA-Fotogalerie

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.