HobbyforscherInnen aufgepasst: Fledermaus- und Insektennacht in Breitenlee

Wien (OTS/SPW-K) “Es ist zu einer Institution geworden”, freut sich der stellvertretende Umweltausschussvorsitzende Gemeinderat Josef Taucher auf die Fledermaus- und Insektennacht am Freitag, den 15. Juni. Diesmal suchen und bestaunen große und kleine HobbyforscherInnen die Tiere in Breitenlee.

“Wir wollen jung und alt die Tierwelt vor ihren Haustüren näherbringen. Im Wiener Stadtgebiet leben eine Vielzahl an unterschiedlichsten Arten. Die nachtaktivsten wollen wir gemeinsam suchen und bei ihrer Arbeit beobachten. Mit etwas Glück kommt uns auch die ein oder andere Fledermaus besuchen, die dann von den Kindern aus der Nähe bestaunt werden kann”, so Taucher. Die Fledermausnacht Breitenlee wird veranstaltet und unterstützt von der MA22 Wiener Umweltschutzabteilung, dem Ökosozialen Forum Wien, der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Entomologen und der Bezirksvorstehung Donaustadt.

Josef Taucher lädt alle herzlich dazu ein, mit Taschen- oder Stirnlampe bei dem Nachtabenteuer dabei zu sein und die kleinsten BewohnerInnen Wiens mit zu erforschen. “Dass der Treffpunkt vor einem Friedhof ist, sorgt sicherlich für zusätzliche Spannung.”

~
Fledermaus- und Instektennacht
Datum: Freitag, 15. Juni
Uhrzeit: ab 20:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz vor dem Friedhof Breitenlee, Breitenleerstraße 231
Öffi-Anreise: 24A, 85A (Station Breitenleer Friedhof)
~

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
(01) 4000-81 922
www.rathausklub.spoe.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.