Wien (OTS) Auch die nächste Ausgabe der österreichischen „Neue Heimat Zeitung“ – „Yeni Vatan Gazetesi“ im Juli 2021 wird eine Corona-Sonderausgabe in türkischer Sprache sein wo man neben Innenpolitik und Skandalen auch über Impfen und Testen mit dem Titel: “Impfen und Testen rettet Leben” berichtet.

Die mittlerweile zehnte Sonderausgabe beschäftigt sich diesmal speziell mit dem brandaktuellen Thema der Wichtigkeit und Notwendigkeit der Corona-Schutzimpfung und insbesondere über das Tragen von Masken und das Testen. Neue Heimat Zeitung – Yeni Vatan Gazetesi arbeitet auch im Sommer Tag und Nacht und versucht die türkisch sprechenden Österreicher aufzuklären mit ehrenamtlichem Geist, in dieser schwierigen Zeit.

Viele Corona-Verschwörungen aus vielen Ecken

In diesen schwierigen Zeiten ist die Verbreitung von korrekten Informationen sehr wichtig und auch essenziell, um die Bereitschaft und Unterstützung in der türkischen Bevölkerung zu gewährleisten. Hier werden Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, häufig exkludiert, da sie wichtige Informationen verpassen, nicht richtig verstehen oder sie von Verschwörungen aus anderen Ecken bestrahlt werden. Die korrekte Wiedergabe der österreichischen Verordnungen, Gesetze und Regelungen in der türkischen Muttersprache spielt daher für die Neue Heimat Zeitung (Yeni Vatan) eine sehr wichtige Rolle.

Diese gesellschaftspolitische Verantwortung hat die „Yeni Vatan Gazetesi“ als vertrauensvolle und glaubwürdige österreichische Zeitung seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 wahrgenommen und daher auf ihrer Website www.yenivatan.at, auf sozialen Medien oder mit gedruckten Ausgaben stets über die aktuellen Maßnahmen und Regelungen informiert. Das gesamte Team der „Neuen Heimat Zeitung – Yeni Vatan Gazetesi“ arbeitet sehr intensiv daran, die wichtigen Informationen bezüglich der Covid-19 Pandemie korrekt zu verarbeiten, um sie dann der Leserschaft zu berichten. Mit mehreren monatlichen gedruckten Corona-Sonderausgaben und täglich erscheinenden online Berichten konnte die „Neue Heimat Zeitung“ die austrotürkische Community nahtlos über die Covid-19 Pandemie aufklären und über jegliche Maßnahmen und Regelungen informieren.

Chefredakteurin der „Neuen Heimat Zeitung“ (Yeni Vatan Gazetesi) Perihan Mansur dazu: „Die Pandemie zeigt uns wieder einmal, dass wir alle im gleichen Boot sitzen, deswegen sollten auch alle einen gleichen Zugang zu Informationen haben, damit sie geschützt und über Desinformation aufgeklärt werden. Hier wollen wir für die aus der Türkei stammenden Menschen in unserem Land ein Brückenbauer sein, der in türkischer Sprache berichtet und als unabhängiger, seriöser und vertrauensvoller Ansprechpartner agiert.“

Rückfragen & Kontakt:

Yeni Vatan Gazetesi – NEUE HEIMAT ZEITUNG
Mag. Deniz Sel
Kommunikationsleiter
d.sel@yenivatan.at
www.yenivatan.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.