Wechsel in der Geschäftsleitung am Standort Lustenau

Lustenau (OTS) Aon Austria hat mit 1. April die Leitung seiner Vorarlberger Niederlassung an die akademisch geprüfte Versicherungskauffrau Julia Mair übertragen. Der bisherige Geschäftsführer Udo Schnetzer, der über viele Jahre hinweg die Niederlassung sehr erfolgreich geführt hat, macht der nächsten Generation Platz und ist auf eigenen Wunsch per Ende März in seiner Funktion zurückgetreten.

Mit Julia Mair als Nachfolgerin sind wir optimal aufgestellt, um die Niederlassung als wichtige Einheit in West-Österreich noch stärker zu positionieren und Kunden in den Themenbereichen Risiko, Altersvorsorge und Gesundheit vor Ort bestens zu servicieren“, sagt Oliver Fuss, Managing Director Aon in Österreich und ergänzt: „Gleichzeitig bedanken wir uns herzlich bei Herrn Schnetzer für seinen langjährigen, konsequenten Einsatz. Wir freuen uns sehr, ihn mit seiner exzellenten Expertise als Berater und Betreuer im Bereich Retail weiterhin an unserer Seite zu wissen.“

Die 34jährige startete ihre Karriere vor 15 Jahren und war in unterschiedlichen Funktionen bei lokalen Versicherungsmaklern tätig. Nach einigen Jahren in der Branche und diversen Weiterbildungen, schloss sie 2016 den Universitätslehrgang Master of Legal Studies an der Donau Universität Krems ab. Seit 2019 verantwortete sie als Office Manager das Büro in Lustenau.

Julia Mair zu ihrer neuen Herausforderung bei Aon: „Durch die Erfahrung, die ich in den letzten Jahren sammeln durfte, kann ich den Standort von Aon in Lustenau sowie mein Team besser unterstützen und Kundenanliegen entsprechend forcieren. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die damit verbundenen Aufgaben.“

Über Aon

Aon plc ist ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen, das eine große Bandbreite an Risiko-, Altersvorsorge- und Gesundheitslösungen anbietet. Unsere 50.000 Kollegen in 120 Ländern bieten ihren Kunden Ergebnisse unter Anwendung proprietärer Daten und Analysen, um Erkenntnisse über Volatilitätsverringerung zu gewinnen und Leistungen zu verbessern.

Folgen Sie Aon auf LinkedIn

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie den Aon Newsroom besuchen und unseren Experten und Beratern im The One Brief zuhören. Erfahren Sie mehr über Aon in Österreich unter www.aon-austria.at

Rückfragen & Kontakt:

Eveline Augustin, +43 5 7800 – 215, eveline.augustin@aon-austria.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.