Zehn große Organisationen mit prominenten Unterzeichner*innen setzen Protest fort

Wien (OTS) In einem gemeinsamen Brief fordern die Volkshilfe Wien und Österreich, die Initiative Menschen.Würde.Österreich, die Kinderfreunde, der Verein der Wiener Jugendzentren, SOS Mitmensch, Courage, das Integrationshaus, das Flüchtlingsprojekt Ute Bock und die SchülerInnenvertretung des GRG1/Stubenbastei und der HWL 10 erneut den sofortigen Stopp der unmenschlichen Kinderabschiebungen und eine Rückholung der bereits abgeschobenen Österreichischen Kinder.

Es ist weder christlichsozial noch menschlich tragbar, dass ausgerechnet im Zuge einer Kindesabschiebung, wie im Falle von Sona und Tina, Innenminister Nehammer mit falschen Zahlen in der Flüchtlingspolitik agiert. Wer von mehreren tausend Schutzbedürftigen redet, obwohl es tatsächlich nur 186 junge Menschen sind, die als unbegleitete Minderjährige bei uns Zuflucht gefunden haben, der hat mehr als nur ein arithmetisches Problem mit der Faktenlage.“ kritisiert Dr. Michael Häupl, Präsident der Volkshilfe Wien den fragwürdigen Umgang des Innenministers mit Zahlen und Fakten im Asylbereich.

Tagespolitisches Kleingeld auf dem Rücken von Kindern zu machen, schadet uns allen: Den Kindern, denen wir damit ihre Zukunft rauben, dem moralischen Anspruch, den wir an uns selbst haben und dem internationalen Ansehen Österreichs.“ zeigt sich Dr. Christian Konrad, der Begründer der “Allianz.Menschen.Würde.Österreich”, enttäuscht vom bisherigen Vorgehen der Regierung in der Causa Kinderabschiebungen.

Die Vertreter*innen der Aktion „Kinderabschiebungen Stoppen“ werden auch weiterhin lautstark gegen die unmenschliche Außerlandesbringung von Kindern protestieren und planen bereits weitere Aktionen.

Link zum Offenen Brief: https://bit.ly/3lOE5eG

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Wien Gemeinnützige Betriebs-GmbH
Romana Bartl
Public Affairs/Presse
+43 676 8784 1770
R.Bartl@volkshilfe-wien.at
www.volkshilfe-wien.at
www.facebook.com/VolkshilfeWien

Favoritenstraße 83
1100 Wien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.