Wien (OTS) „Schwarz-Blau – eine Entfremdung?“ lautet der Titel von „Klartext“ am Mittwoch, den 25. Jänner im ORF-RadioKulturhaus: Bei Klaus Webhofer diskutieren ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Das Gespräch wird ab 18.30 Uhr live in Ö1 übertragen, ORF III sendet die Aufzeichnung um 20.15 Uhr.

Bemerkenswertes tut sich in der Politszene. Während SPÖ-Kanzler Christian Kern das Verhältnis zu den Freiheitlichen entkrampfen will und sagt, er „respektiere, dass es Herrn Strache auch darum geht, das Land voranzubringen“, ist das schwarz-blaue Verhältnis merklich abgekühlt. Für ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner ist die FPÖ neuerdings der größte Konkurrent. Und es müsste bei der nächsten Nationalratswahl die Aufgabe sein, „alles dafür zu tun, dass Strache nicht Bundeskanzler wird“. Aber ist diese betonte Abgrenzung zum ehemaligen Koalitionspartner in den 2000er Jahren auch glaubwürdig, umso mehr als prominente ÖVP-Vertreter wie Klubchef Reinhold Lopatka sichtlich weiter auf die blaue Karte setzen? In der FPÖ kommen diese neuen, angriffigen Töne jedenfalls nicht gut an. Für Heinz-Christian Strache ist Mitterlehner „in Wahrheit schon Geschichte, nur weiß er es noch nicht“. Was trennt, was verbindet ÖVP und FPÖ also im politischen Geschäft? Bei Klaus Webhofer sprechen die beiden Parteichefs Klartext.

„Klartext“ findet am Mittwoch, den 25. Jänner im ORF-RadioKulturhaus (Studio 3) statt und wird live in Ö1 übertragen. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. ORF III sendet die Aufzeichnung um 20.15 Uhr. Aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist eine verbindliche Anmeldung über das Kartenbüro jedoch erforderlich. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377). Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.orf.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.