Seniorinnen dürfen nicht vergessen werden!

Wien (OTS) “Noch schlimmer als der Equal Pay Day fällt heuer der Equal Pension Day für die Österreicherinnen aus!” so Ingrid Korosec, Präsidentin des
Österreichischen Seniorenbundes zum heutigen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension ausbezahlt wurde, wie Frauen erst bis Ende des Jahres erhalten haben werden.

Teilzeitarbeit ist mit 48% so hoch wie nie unter den Beschäftigungsformen bei Frauen. Gerade diese ist ein Kernproblem für eine niedrige Pension im Alter. Auch das Pensionssplitting muss Neuerungen unterzogen werden.

“Der Equal Pension Day ist ein Handlungsauftrag für die kommende Regierung!” So Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Oliver Brosch, MA
Generalsekretär-Stv.
+43-(0)676-88088826
obrosch@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.