Seniorenbund: Wahlergebnis im Sinne der älteren Generation

Wien (OTS) Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, sieht im Sieg von Ministerpräsident Mark Rutte über Geert Wilders bei den Parlamentswahlen in den Niederlanden eine „eindeutige Bestätigung des Kurses“ von Österreichs Außenminister Sebastian Kurz.

„Kurz hat mit seiner Europapolitik den Weg für zahlreiche EU-Länder vorgegeben, ich erwähne nur die Schließung der Balkanroute im Zuge der Flüchtlingskrise. Rutte hat den Kurz-Plan mit großem Erfolg umgesetzt. Aufgrund der Brexit-Erfahrungen und der möglichen wirtschaftlichen Auswirkungen hat neben Demokratie und Freiheit sicherlich die wirtschaftliche Integration innerhalb Europas den Ausschlag gegeben. Das sollten auch wir in Österreich immer im Auge behalten. Entscheidend ist es, einen Weg zu finden, um den Bürgern – und hier meine ich vor allem auch die ältere Generation – die Ängste zu nehmen und sie vor Extrem-Ausreißern, die zu nichts führen, zu schützen“, analysiert Korosec.

Kurz gehe auf die Anliegen der Menschen ein und suche nach konstruktiven Lösungen. „Er hat es vorgegeben, und damit hat Rutte gewonnen“, zeigt sich die Seniorenbund-Präsidentin erfreut.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Wolfgang Müller, MA, MSc
Pressesprecher
(+43) 01 – 40 126 – 430
wmueller@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.