Wien (OTS) Datum: 04.04.2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Adresse: 10., Stinygasse

Gestern fand eine 26-jährige Frau im Zuge von Aufräumarbeiten in einer Wohnung eine Handgranate in einem Kasten. Ein sprengstoffkundiger Beamter der Polizei Wien untersuchte den Gegenstand. Es handelte sich um eine amerikanische Handgranate aus dem zweiten Weltkrieg mit aktivem Zünder, jedoch ohne Sprengstoff. Der Entminungsdienst des Bundesheers transportierte das Kriegsrelikt ab. Es waren keine Evakuierungsmaßnahmen notwendig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.