Wien (OTS) “Mit Sissy Mayerhoffer verlieren wir eine engagierte Mitstreiterin für Inklusion und gutes selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen in Österreich. Wir werden sie schmerzlich vermissen“, sagt Lebenshilfe-Präsident Germain Weber. „Sie hat als Leiterin des Humanitarian Broadcasting im ORF Herausragendes geleistet und wird uns und all den Menschen, die durch ihr Engagement für Licht ins Dunkel unterstützt wurden, immer in Erinnerung bleiben. Vielen Dank, Sissy Mayerhoffer!“

Neben „Licht ins Dunkel“ hat Sissy Mayerhoffer viele andere Kampagnen für Menschen in aller Welt, für Flüchtlinge oder Erdbebenopfer geleitet und angeregt. Ihr streitbarer Einsatz und ihr Wille zur Weiterentwicklung der etablierten Formate waren stets Anreiz und herausragendes Beispiel für den öffentlich-rechtlichen Auftrag des ORF. Germain Weber: „Mit ihr hat Österreich eine wichtige Wegbegleiterin für den Kampf um menschenwürdiges Leben verloren“.

Rückfragen & Kontakt:

Lebenshilfe Österreich
Mag. Albert Brandstätter

01/812 26 42 – 74
gs@lebenshilfe.at
www.lebenshilfe.at
www.facebook.com/lebenshilfe.inklusion

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.