West Chester, Pennsylvania (ots/PRNewswire) Die Liberty Interactive Corporation (“Liberty Interactive”) gab heute bekannt, ihren Namen zu “Qurate Retail Group” geändert zu haben. Liberty Interactive wird unter diesem Namen aktiv sein, sobald das Unternehmen im Anschluss an die zuvor angekündigte Übernahme von GCI Liberty, Inc. (zuvor General Communication, Inc., “GCI Liberty”) (Nasdaq: GNCMA) die Trennung von GCI Liberty vollzogen hat. Die formelle Namensänderung wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Ferner meldete das Unternehmen die Ernennung von Mike George zum Präsidenten und CEO der Qurate Retail Group. Mr. George ist zur Zeit als CEO von QVC, Inc. tätig. Greg Maffei, der diese Position gegenwärtig innehat, wird das Amt des Chairman übernehmen.

Die Qurate Retail Group wird acht führende Handelsmarken umfassen — QVC, HSN, zulily, Ballard Designs, Frontgate, Garnet Hill, Grandin Road und Improvements — die allesamt darauf ausgerichtet sind, einen “third way to shop” (etwa “eine dritte Art des Shoppings”) anzubieten, die weit über transaktionalen E-Commerce bzw. stationäre Einkaufsmöglichkeiten im herkömmlichen Sinn hinausgeht. Global gesehen wird Qurate Retail Group zur Nummer 1 im Bereich des Video-Commerce werden und nahezu 370 Millionen Haushalte weltweit durch 16 Fernsehnetze und mehrfache E-Commerce-Webseiten, soziale Netzwerke, Handy-Applikationen, Printkataloge sowie In-Store-Destinationen erreichen. Bezüglich des E-Commerce in Nordamerika und des Mobile-Commerce in den USA wird das Unternehmen den dritten Platz einnehmen(1).

“Die Qurate Retail Group wird nicht nur in punkto Namenswechsel ein neues Unternehmen sein”, erklärte Greg Maffei. “Wir werden eine auserwählte Gruppe gleichgesinnter Unternehmen darstellen, die Kunden ein sorgfältig zusammengestelltes Angebot an einzigartigen Produkten bietet, Produkte, die durch die Macht der Erzählkunst an Individualität und an Relevanz gewinnen und das Beste aus Handel, Medien und Gesellschaft vereinen.”

Im Rahmen dieses Rebrandings wird die Qurate Retail Group mit einem neuen Logo versehen.

“Unser neues Logo und unser neuer Name spiegeln unser unübertroffenes Fachwissen im Kurationsbereich wider, das weit über das Produkt selbst hinausgeht”, fügte Mike George ergänzend hinzu. “Wir werden zum unangefochtenen Marktführer, was die umsorgende Betreuung der Erlebnisse, Konversationen und Gemeinschaften Millionen anspruchsvoller Käufer angeht, indem wir Freude, Inspiration und Menschlichkeit zu einem Teil des Shopping-Erlebnisses werden lassen. Zusätzlich werden wir uns zugunsten unserer mehrerer Tausend Markenhersteller, über zahlreiche Plattformen hinweg, umfangreicher Zielgruppen annehmen. Durch diese Stärken, die wir allesamt unseren Teammitgliedern zu verdanken haben, unterscheidet die Qurate Retail Group sich von anderen Händlern.”

Das Rebranding gilt als Höhepunkt des mehrjährigen Entwicklungsprozesses der QVC Group. Jedes der acht Unternehmen der Qurate Retail Group wird Charakteristiken wie Verbrauchermarke, Logo und Einkaufserfahrung in der neuen Organisation beibehalten. Der ursprüngliche Teleshopping-Sender lief unter dem Namen HSN und wurde später von QVC abgelöst. Die beiden Marken setzten den Trend für Video-Commerce und machten bei der Ausweitung auf E-Commerce, Mobile Commerce sowie Social Commerce Gebrauch von ihrem Video-Know-How. Zur selben Zeit rief zulily seine einzigartige, höchst individuelle E-Commerce-Plattform ins Leben und konnte sie immer weiter vergrößern, während Cornerstone Brands seine interaktiven Lifestyle-Marken einführte und ebenfalls erweiterte. Im Oktober 2015 wurde zulily von Liberty Interactive übernommen und im Dezember 2017 folgte die vollständige Übernahme von HSN, Inc., einschließlich Cornerstone Brands.

In dieser Konstellation wird die Qurate Retail Group 23 Millionen Kunden weltweit dienlich sein und 27.000 Teammitglieder in den USA, Großbritannien, Deutschland, Japan, Italien, Frankreich, Polen und China zählen. 2017 erzielte die Qurate Retail Group einen Pro-Forma-Umsatz von 14 Milliarden Dollar.

“Wir sind dabei, ein beispielloses Unternehmen aufzubauen, das dazu in der Lage ist, außergewöhnliche Innovationen im Verkaufsbereich zu schaffen”, fügte George hinzu. “Mit der Unterstützung unserer hochinnovativen Teams, die markenweit kooperieren, wird es uns möglich sein, ein immer größer werdendes Angebot an ansprechenden, inhaltsvollen Einkaufserlebnissen zusammenzustellen, das sich durch Marken von Weltklasse und unternehmerischem Wert auszeichnet und die Unterstützung eines exzellenten Kundendienstes genießt.”

Um Innovation zügiger voranzutreiben, gründete die Qurate Retail Group ein neues Unternehmensteam, das sich auf die Konzipierung origineller Handelsformate konzentriert und zugunsten zusätzlicher Wachstumsmöglichkeiten über die momentane Geschäftssituation des Unternehmens hinausblickt. Darrell Cavens, Mitgründer von zulily, wurde zum Teamleiter ernannt.

Die Qurate Retail Group wird mit neuen Börsentickern (NASDAQ: QRTEA, QRTEB) ausgestattet und die Geschäftszweige und Vermögenswerte, die momentan den Tracking Stocks der QVC Group (NASDAQ: QVCA, QVCB) zugeordnet sind, umfassen, einschließlich QVC, Inc, HSN, Inc. (inklusive Cornerstone Brands) sowie zulily, LLC, die momentan allesamt hundertprozentige Tochtergesellschaften von Liberty Interactive sind plus mehrerer kleinerer Investitionen.

Für Videos, Fakten, gesammelte Presseberichte sowie zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte die neue Webseite der Qurate Retail Group (http://www.qurateretailgroup.com/). Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram @QurateRetailGrp.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung beeinhaltet gewisse zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, darunter auch solche, die sich auf das Rebranding sowie die Änderung des Firmennamens von Liberty Interactive beziehen, einschließlich des Zeitablaufs, damit in Verbindung stehenden Vergünstigungen sowie der Änderung von Handelssymbolen, des Abschlusses geplanter Transaktionen zwischen Liberty Interactive und GCI Liberty sowie Änderungen bezüglich des Managements und des Vorstands von Liberty Interactive. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten viele Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung, der Erfüllung beabsichtigter Transaktionen und allgemeiner Marktbedingungen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemitteilung und QVC spricht sich ausdrücklich davon frei, die hierin enthaltenen zukunftsgerichtete Aussagen auf irgendeine Weise zu überarbeiten und zu aktualisieren, um jegliche diesbezüglichen veränderten Erwartungen des Unternehmens oder Veränderung in Bezug auf Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf die sich diese Aussagen stützen, widerzugeben. Bitte beziehen Sie sich für zusätzliche Informationen zu Liberty Interactive und QVC und zu den Risiken und Unsicherheitsfaktoren bezüglich der Geschäftsabläufe von Liberty Interactive und QVC, die Einfluss auf die in dieser Pressemitteilung getätigten Aussagen nehmen könnten, auf die offiziell zugänglichen Dokumente von Liberty Interactive und QVC, einschließlich der neuesten Formulare 10-K und 10-Q.

QVC Group: Daten und Fakten

Die QVC Group bietet hochansprechende Shopping-Erlebnisse und vereint das Beste aus Handel, Medien und Gesellschaft. Die QVC Group setzt sich aus acht führenden Handelsmarken zusammen: QVC, HSN, zulily, Ballard Designs, Frontgate, Garnet Hill, Grandin Road und Improvements. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment an Produkten von Weltklasse und unternehmerischem Wert aus, die auf ansprechende, innovative Weise präsentiert und durch einen exzellenten Kundendienst unterstützt werden. Die Qurate Retail Group ist globaler Marktführer im Bereich des Video-Commerce und liegt in den Bereichen E-Commerce in Nordamerika und Mobile Commerce in den USA auf Platz 3 (1) (Quelle:
Internet Retailer). Die QVC Group erreicht durch 16 Fernsehnetze (einschließlich eines Joint Ventures in China) und mehrfache E-Commerce-Webseiten, soziale Netzwerke, Handy-Applikationen, Printkataloge sowie In-Store-Destinationen nahezu 370 Millionen Haushalte weltweit und spricht somit eine große Gruppe enthusiastischer Käufer an. Durch Datenanalytik und maschinelles Lernen bietet die QVC Group ihren Kunden zunehmend individuell angepasste Inhalte. Die Marken der QVC Group bauen starke persönliche Verbindungen und langfristige Beziehungen mit ihren Kunden auf, wodurch ein außergewöhnliches Maß an Kundentreue und -bindung möglich wird. Die QVC Group, deren Hauptsitz sich in West Chester, Pennsylvania, befindet, verfügt über 27.000 Teammitglieder in den USA, Großbritannien, Deutschland, Japan, Italien, Frankreich, Polen und China. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite der QVC Group (http://corporate.qvc.com/lp/qvc-group/).

Die QVC Group besteht aus QVC, Inc., HSN, Inc. (einschließlich Cornerstone Brands) und zulily, LLC, bei denen es sich um hundertprozentige Tochtergesellschaften handelt, die dem Trading Stock der QVC Group zugeordnet sind (NASDAQ: QVCA, QVCB). QVC, Q, sowie das Q Ribbon-Logo sind eingetragene Dienstleistungsmarken von ER Marks, Inc. Weitere Informationen zur Liberty Interactive Corporation finden Sie unter www.libertyinteractive.com.

Sämtliche Daten beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2017. (1) Unter Mehrprodukthändlern (Quelle: Internet Retailer).

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/648250/QurateRetailGroup_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Liberty Interactive Corporation
Courtnee Chun
720-875-5420 oder QVC Media Relations
Tel: 484.701.1647
E-Mail: MediaRelations@qvc.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.