Wien (OTS) Im Rahmen der ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“ unterstützt Österreich 1 heuer den Verein „3 x 21 – Zentrum zur Förderung und Begleitung von Menschen mit Trisomie 21“, dessen Ziel es ist, Kinder mit Down-Syndrom von Anfang an zu fördern. Neben dem schon traditionellen Ö1-Quiz „gehört.gewusst“ zugunsten von „Licht ins Dunkel“ am 11. Dezember findet im ORF-RadioKulturhaus am 13. Dezember „Ein Abend für Licht ins Dunkel“ statt. Und beim „Ö1 Wunschstand“ am Wiener Karlsplatz wird nicht nur Punsch ausgeschenkt: Gegen eine Spende für Licht ins Dunkel können Musikwünsche für die Sendung „Weihnachten mit Ö1“am Heiligen Abend abgegeben werden.

Der Verein „3 x 21 – Zentrum zur Förderung und Begleitung von Menschen mit Trisomie 21“ fördert Kinder mit Down-Syndrom. Ein Schwerpunkt liegt auf der Frühförderung, etwa im Bereich des Spracherwerbs. Ziel ist es, Teilhabe und Gleichberechtigung an ganz normalen Lebensvollzügen zu erreichen. Außerdem wird für Eltern sachkundige Beratung und Begleitung angeboten – und zwar von Anfang an, sprich bereits in der Schwangerschaft, wenn die Diagnose Down-Syndrom gestellt wird. Hörerinnen und Hörer, die dieses Vorhaben unterstützen wollen, können auf dem Spendenerlagschein für „Licht ins Dunkel“ bzw. im Internet (lichtinsdunkel.ORF.at) die Bezeichnung „Ö1, Zentrum 3 x 21“ hinzufügen oder an den Spendentelefonen unter 0800/664 2412 erklären, dass sie für das Ö1-Projekt spenden möchten – dann wird ihre Spende ausschließlich diesem Projekt zugeführt. Während des gesamten Aktionszeitraums wird Ö1 ausführlich über das Projekt berichten, etwa in den Journalen“ (24.12.), „Religion aktuell“ (28. 11), „Wissen aktuell“ (9.12.), „Moment – Leben heute“ (12.12.) sowie „Erfüllte Zeit“ (11.12.).

„Weihnachten mit Ö1“ und der „Ö1 Wunschstand“

Am 24. Dezember öffnet Ö1 sein Programm von 15.35 bis 22.00 Uhr für die Wünsche seiner Hörer/innen. Im Rahmen der Aktion „Weihnachten mit Ö1“ können Hörer/innen bis einschließlich 23. Dezember gegen eine Spende zugunsten von „Licht ins Dunkel“ auf oe1.ORF.at/lichtinsdunkel oder beim Ö1 Service unter 01/501 70-371 ihren Musikwunsch für den 24. Dezember bekanntgeben. Die Ö1 Musikredaktion kuratiert aus den Einsendungen anschließend ein Musikprogramm für den Heiligen Abend. Der Reinerlös geht an den Verein „3 x 21“. Auch beim „Ö1 Wunschstand“ am Kunsthandwerksmarkt Art Advent Karlsplatz (Ausgang Resselpark) können Spenden für Licht ins Dunkel und Musikwünsche für den 24. Dezember abgegeben werden – am 10. und 11. Dezember auch direkt bei Ö1 Redakteur/innen, die Punsch ausschenken und sich auf zahlreiche Besucher/innen freuen.

Ö1-Quiz „gehört.gewusst“ für „Licht ins Dunkel“

Am dritten Adventsonntag, den 13. Dezember findet um 13.10 Uhr im ORF-RadioKulturhaus wieder das Ö1-Quiz „gehört.gewusst“ für „Licht ins Dunkel“ statt. Die Veranstaltung ist bereits ausreserviert, Ö1 überträgt live. Erstmals ist die Veranstaltung inklusive Warm-up ab 12.50 Uhr auch live via HD-Video-Stream auf oe1.ORF.at zu sehen. Vier prominente Gäste raten für den Verein „3 x 21“:
ORF-„Vorstadtweiber“-Serien-Star Martina Ebm, Bestsellerautor Thomas Raab, „Austronaut“ Franz Viehböck und „Science-Buster“ Martin Puntigam. Ernst Molden und Walther Soyka gestalten mit ihren berührenden Songs über „es lem“ (Das Leben) oder die Dankbarkeit das vorweihnachtlich gefärbte, musikalische Rahmenprogramm. In dieser öffentlichen Quiz-Runde wird nicht gegen-, sondern miteinander gespielt – für einen guten Zweck. Doris Glaser und Bernhard Fellinger stellen die Fragen. Jede richtige Antwort wird mit einem Geldbetrag honoriert, der dem diesjährigen Ö1-„Licht ins Dunkel“-Projekt zu Gute kommt.

„Ein Abend für Licht ins Dunkel“ im ORF-RadioKulturhaus

Am 13. Dezember findet im ORF-RadioKulturhaus „Ein Abend für Licht ins Dunkel“ statt. Bereits zum vierten Mal wird im Großen Sendesaal eine CD mit Beiträgen prominenter österreichischer Künstler/innen präsentiert, die „Licht ins Dunkel“ unterstützen. Die CD „Licht ins Dunkel 2016/17“ versammelt Fixsterne und Newcomer der österreichischen Musiklandschaft wie Seiler und Speer, Hubert von Goisern, Julian Le Play, Pizzera & Jaus, Avec, Flowrag und noch viele weitere prominente österreichische Künstlerinnen und Künstler und ist damit die Fortsetzung einer jährlich erscheinenden Compilation, die einen repräsentativen Querschnitt durch die Szene bietet. Die Live-Auftritte von 5/8erl in Ehrn, Axel Wolph, Lylit, Andy Baum, DelaDap, Freischwimma und anderen versprechen einen vielgestaltigen Abend. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Eintritt: freie Spende, jede/r Besucher/in erhält eine „Licht ins Dunkel“-CD. Anmeldungen über das Kartenbüro unter 01/501 70-377.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.