ÖGJ-Farzin Weysi: „Ich wünsche mir für unsere Wiener BerufsschülerInnen eine gute Vertretung.”

Wien (OTS) Heute, Donnerstag, fand in Wien die diesjährige LandesschülerInnenvetretungswahl statt. Die Wiener LSV ist die gesetzlich verankerte, demokratisch gewählte Vertretung aller SchülerInnen in Wien. Sie besteht aus acht aktiven Mitgliedern pro Schulartbereich (3 Bereiche: AHS, BMHS, BS), also insgesamt 24 Mitgliedern. Die LSV wird am Ende eines Schuljahres von den SchulsprecherInnen jeder Schule für das kommende Schuljahr gewählt.

Die Schülerunion hat dieses Jahr das Rennen um die Mandatsmehrheit im Berufsschulbereich für sich entscheiden können. Die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) gratuliert der Schülerunion zur Wahl des Landesberufsschulsprechers.

Farzin Weysi, der ÖGJ Landesschulsprecher im vergangenen Schuljahr war: “Im Zuge der Wahlabwicklung sind einige Ungereimtheiten aufgetreten. Die ÖGJ wird sich diese Sachverhalte genauer anschauen, prüfen und gegebenenfalls beanstanden.”

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Kommunikation
Suzan Aytekin
Tel.: (01) 53 444 39284
Mobil: 0664 614 50 11
E-Mail: suzan.aytekin@oegb.at
www.oegj.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.