Esports-Marke erweitert Partnerschaft mit Paysafe, um Spielern neue Zahlungsmöglichkeiten zu bieten

London (OTS) Die Esports-Wettplattform Luckbox gab heute die Einführung von Skrill und NETELLER, Teil der führenden integrierten Zahlungsplattform Paysafe, bekannt und eröffnet damit neue Zahlungsoptionen für Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit. Ab heute bietet Luckbox eine breite Palette von Bezahl-Möglichkeiten an, die über Skrill und NETELLER verfügbar sind, einschließlich Paysafes eigenem Rapid Transfer, der sofortigen gesicherten Bankzahlungsoption.

Diese neueste Zusammenarbeit zwischen Luckbox und Paysafe ist die Erweiterung einer Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen, bei der sich Luckbox vor kurzem mit Paysafes Marketingtechnologie- und Dienstleistungsanbieter Income Access zusammengetan hat, um sein neues Partnerprogramm zu starten.

Luckbox, mit Sitz auf der Isle of Man und Teil der Real Luck Group Ltd, ist eine Wettplattform, die für leidenschaftliche Esports-Fans entwickelt wurde. Die Marke bietet eine breite Palette an Märkten zu 13 Esports mit Live-Streams für beliebte Spiele wie CS:GO, Dota 2, League of Legends, FIFA und NBA2K, Pre-Match- und In-Play-Wetten, Kombiwetten und mehr.

Wie wichtig es ist, mehrere Zahlungsmethoden anzubieten, wurde von einer von Paysafe durchgeführten Untersuchung unter 2.000 Online-Sportwettspielern in den USA im Dezember 2020 unterstrichen. 40 % der Sportwettenden, die versucht haben, eine Einzahlung mit einer Bankkarte vorzunehmen, haben mindestens eine Ablehnung der Karte erlebt, und 43 % haben ihr bevorzugtes Online-Sportwettbüro aufgrund abgelehnter Transaktionen gewechselt. Die Mehrheit der Spieler gibt außerdem an, dass die Einzahlung über eine digitale wallet entweder ihre erste oder zweite bevorzugte Zahlungsmethode ist, wobei ein Drittel (32 %) angibt, dass dies aktuell die Zahlungsmethode ihrer Wahl ist.

Quentin Martin, CEO bei Luckbox, erklärt dazu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Skrill und NETELLER, zwei der renommiertesten Marken im Zahlungsbereich in der Glücksspielbranche. Diese Vereinbarung stellt sicher, dass wir den Spielern in für uns wichtigen Märkten Zahlungsoptionen zur Verfügung stellen können, nicht zuletzt in Lateinamerika, Europa und der GUS-Region, wo Esports-Wetten sehr beliebt sind. Skrill und NETELLER sind äußerst vertrauenswürdige Marken und sie helfen uns, einen nahtlosen Onboarding-Prozess für neue Spieler sowie eine verbesserte Benutzererfahrung für unsere bestehenden Spieler anzubieten.“

Lorenzo Pellegrino, CEO von Skrill, NETELLER und Income Access bei der Paysafe Group, fügt hinzu: „Luckbox befindet sich auf einer spannenden Wachstumsreise in der Gaming-Branche und wir freuen uns, mit Luckbox an mehreren Fronten zusammenzuarbeiten, um die globale Esports-Community zu bedienen. Der Bezahlvorgang ist ein wichtiger Faktor für Spieler, wenn sie sich für einen Anbieter entscheiden und bei ihm bleiben – daher ist der Checkout ein äußerst wichtiger Teil des Kundenerlebnisses, den es richtig zu gestalten gilt.“

Rückfragen & Kontakt:

James McMath, Chief Editor and Media Relations Manager, Luckbox
james.mcmath@luckbox.com
https://luckbox.com/

Anna Howard, Director of Communications, Europe and Asia, Paysafe
anna.howard@paysafe.com
Tel. +44 2038908975



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.