Wien (OTS) ORF-Generaldirektor Mag. Roland Weißmann hat auf Vorschlag von Programmdirektorin Stefanie Groiss-Horowitz Mag. Martha Gutschi zur neuen Leiterin der ORF-Abteilung „Programm ORF 1“ bestellt. Sie ist ab sofort für die Programmplanung und -koordination von ORF 1 zuständig und erarbeitet gemeinsam mit dem Channelmanagement das Sendeschema und die langfristigen Programmpläne. Vor ihrem Wechsel war Martha Gutschi zehn Jahre lang für die Programmplanung von ORF III zuständig.

Programmdirektorin und ORF-1-Channelmanagerin Stefanie Groiss-Horowitz: „Es freut mich ganz besonders, dass wir Martha Gutschi als Programmplanerin an Bord von ORF 1 holen konnten. Sie ist eine Frau, die sowohl über die Qualifikation als auch den nötigen Mut und die Kreativität für diesen wichtigen Job verfügt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit ihr die Herausforderungen der kommenden Jahre anzugehen.“

ORF-1-Programmplanerin Martha Gutschi: „Nach fast einem Jahrzehnt als Programmplanerin von ORF III freue ich mich auf die neue Aufgabe bei ORF 1 und über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ziel für die kommenden Jahre ist, gemeinsam mit Stefanie Groiss-Horowitz eine verstärkt österreichische Programmierung für das Flaggschiff ORF 1 auszuarbeiten. Der Leitgedanke dabei lautet: dem öffentlich-rechtlichen Auftrag verbunden und dem Publikum verpflichtet.“

Mag. Martha Gutschi, 42, hat mit kurzer Unterbrechung seit 2011 die Programmplanung und darüber hinaus seit 2017 die Programmentwicklung von ORF III geleitet. Vor ihrer ORF-Tätigkeit war die Journalistin für verschiedenste Printmedien, Kulturbetriebe und eine Produktionsfirma tätig.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.