Singapur (ots/PRNewswire) Die Partnerschaft bietet institutionellen Prime-Brokerage-Kunden einen sicheren Zugang zu führenden Börsen mit außerbörslichen Abwicklungsfunktionen zur Kapitaloptimierung

Matrixport, eines der weltweit größten und vertrauenswürdigen Finanzdienstleistungsökosysteme für digitale Vermögenswerte, hat heute eine Vorzeigepartnerschaft mit Copper.co, einem führenden institutionellen Anbieter für die Verwahrung von digitalen Vermögenswerten, bekannt gegeben, in deren Rahmen die bahnbrechende außerbörsliche Sicherheitenverwaltungs- und Abwicklungslösung ClearLoop integriert wird. Durch die Zusammenarbeit wird das Prime-Brokerage-Angebot von Matrixport durch erhöhte Sicherheit, Kapitaleffizienz und den Zugang zu einer Vielzahl von ClearLoop-angebundenen Börsen erheblich erweitert.

Die ClearLoop-Integration ermöglicht es institutionellen Nutzern, ihre Vermögenswerte sicher in der Infrastruktur von Copper zu verwahren und gleichzeitig über Matrixport-Unterkonten an mit ClearLoop verbundenen Börsen zu handeln. Dieser rationalisierte Prozess stellt nicht nur sicher, dass die Kunden vor dem Risiko von Börsenkontrahenten geschützt sind, sondern fördert auch die Kapitaleffizienz.

Daniel Egloff, Head of Prime Brokerage bei Matrixport, erklärte: „Ein wirksames Management des Kontrahentenrisikos an der Börse ist für die Institute eine Priorität. Die Lösung von Copper.co bietet uneingeschränkten Zugang zu einer umfangreichen Liste von Börsen mit hohem Handelsvolumen und minimiert gleichzeitig das Kontrahentenrisiko. Clearloop ermöglicht es uns, unseren Kunden eine sicherere und kapitaleffizientere Methode für den Handel mit und die Investition in digitale Vermögenswerte anzubieten. Als Unternehmen, das sich voll und ganz einem robusten operativen Risikomanagement verschrieben hat, freuen wir uns darauf, erstklassige Lösungen für unsere Prime-Brokerage-Kunden zu integrieren.”

Dmitry Tokarev, CEO von Copper, kommentierte: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Matrixport, das seinen Kunden einen sicheren Zugang zu einer wachsenden Zahl von mit ClearLoop verbundenen Börsenplätzen bietet. Diese Partnerschaft unterstreicht unser gemeinsames Engagement für den Aufbau einer sichereren, transparenteren und leichter zugänglichen Finanzmarktinfrastruktur in der Branche für digitale Vermögenswerte. Copper hat eine spezielle Kontostruktur für ClearLoop eingerichtet, um potenziellen Insolvenzrisiken zu begegnen. Kunden und Börsen erhalten ein Sicherungsrecht an ihren Vermögenswerten innerhalb des Trusts, wobei sie sich gegenseitig begünstigen. Dazu gehört auch unser innovativer konkursferner Rechtsrahmen, bei dem im Falle einer Insolvenz die treuhänderisch verwalteten digitalen Vermögenswerte nicht Teil der Insolvenzmasse von Copper sind. Das Finanzrisikoteam von Copper überwacht die Sicherheiten rund um die Uhr, was eine zusätzliche Absicherung darstellt.”

Informationen zu Matrixport

Matrixport ist eines der weltweit größten und vertrauenswürdigsten Ökosysteme für Finanzdienstleistungen für digitale Vermögenswerte. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören Prime Brokerage, Cactus Custody™, OTC-Spot, festverzinsliche Wertpapiere, Anlageprodukte, Kredite sowie Vermögensverwaltung. Matrixport bedient sowohl Privatpersonen als auch über 800 Institutionen in Asien und Europa.

Matrixport Prime Brokerage bietet Zugang zu renommierten Börsen mit erstklassigen Gebührensätzen, eine breite Palette an Token für fremdfinanzierte Kredite und eine umfassende Online-Plattform zur Verwaltung des gesamten Lebenszyklus Ihrer Kreditaktivitäten zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Weitere Informationen finden Sie auf www.matrixport.com.

Informationen zu Copper.co

Seit seiner Gründung im Jahr 2018 setzt Copper den Maßstab für institutionelle digitale Vermögenswerte, indem es die Verwahrung und Verwaltung von Sicherheiten für digitale Vermögenswerte anbietet. Auf der Grundlage einer mehrfach ausgezeichneten Technologie hat Copper die umfassenden und sicheren Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die für die sichere Verwahrung und den Handel mit Kryptowährungen und anderen digitalen Vermögenswerten wie Token und Stablecoins erforderlich sind. Das Herzstück der Infrastruktur von Copper ist ClearLoop, das es den Kunden ermöglicht, nahezu in Echtzeit über mehrere Börsen zu handeln und abzurechnen, während das Kontrahentenrisiko gemindert und die Kapitaleffizienz erhöht wird. Copper ist nach SOC2 Typ 2 zertifiziert und in der Schweiz lizenziert.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.copper.co

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1560145/matrixport_logo_blue_white_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/matrixport-erweitert-prime-brokerage-angebot-mit-copper-um-den-borsenzugang-besser-abzusichern-und-kontrahentenrisiken-zu-managen-301825470.html

Rückfragen & Kontakt:

Matrixport: matrixport@wachsman.com; Copper.co: tom.teodorczuk@h-advisors.global



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.