[ad_1]

Grüne begrüßen Nominierung des langjährigen Arztes und Regierungsverhandlers

Wien (OTS) „Ich freue mich sehr, dass Wolfgang Mückstein sich bereit erklärt hat, das Amt des Gesundheits- und Sozialministers in dieser herausfordernden Situation zu übernehmen“, begrüßt Sigi Maurer, Klubobfrau der Grünen, den designierten Nachfolger von Rudi Anschober.
„Wolfgang Mückstein ist ein Mann aus der Praxis, der seit 15 Jahren als Hausarzt das Ohr bei den Menschen und deren Alltagssorgen hat. Er kennt die gesundheitlichen, aber auch die sozialen Auswirkungen der Pandemie aus erster Hand“, so Maurer.

„Mit dem ersten Primärversorgungszentrum Österreichs hat er Pionierarbeit geleistet, und auch zwölf Jahre lang in der Ärztekammer Lösungen für das Gesundheitssystem erarbeitet. Er bringt sowohl große fachliche als auch soziale Kompetenz mit und weiß, wo sich die Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik Veränderungen erwarten“, ergänzt Maurer.

„Es ist von großem Vorteil, dass Mückstein das Thema Gesundheit im Regierungsübereinkommen mitverhandelt hat. Er wird sich somit auch rasch ins Regierungsgefüge einfinden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit“.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.