Eva Maria Marold und Toni Innauer gehen auf Ahnenforschung

Wien (OTS) Wer sind „Meine Vorfahren“, woher kommen sie und wo liegen meine Wurzeln? Diesen Fragen gehen Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin Eva Maria Marold und Skispringerlegende und Unternehmer Toni Innauer in der dritten Ausgabe der neuen ORF-Reihe nach und begeben sich am Mittwoch, dem 24. März 2021, um 21.05 Uhr in ORF 1 auf die Suche nach ihren Ahnen. Mit Hilfe des Genealogen Felix Gundacker erfahren sie Geschichten über ihren Stammbaum, finden bislang unbekannte Verwandte und stoßen auf so manches überraschende Familiengeheimnis.

„Meine Vorfahren“ – Folge 3 mit Eva Maria Marold und Toni Innauer

In der dritten Ausgabe machen sich wieder zwei Publikumslieblinge auf die Suche nach ihren Vorfahren. Diesmal führen die Spuren der Ahnen von Eva Maria Marold und Toni Innauer, die Genealoge Felix Gundacker akribisch erforschte, sowohl in den westlichsten als auch in den östlichsten Teil des Landes. Und auch diesmal werden wieder so manche unbekannte Vorfahren entdeckt. Die Ahnenforschung der beiden birgt darüber hinaus einige Überraschungen – und so erfahren sie im Laufe der Sendung, dass ihre Stammbäume sich mit denen anderer prominenter Österreicher/innen kreuzen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.