Zu Gast bei Barbara Novak sind Dr. Georg Psota, Chefarzt der PSD Wien, sowie Dr.in Sabine Haag, Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums.

Wien (OTS/SPW) Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde in Österreich der erste Lockdown verhängt. Vieles hat sich seither auf allen Ebenen unseres Lebens getan – auch unsere psychische Gesundheit hat einiges einstecken müssen. Welchen mentalen Herausforderungen müssen sich Erwachsene, aber auch Kinder, angesichts der Krise täglich stellen? Darüber spricht SPÖ Wien-Landesparteisekretärin Barbara Novak in der nächsten Sendung am „Mercato Rosso“ mit ihren Gästen, Dr. Georg Psota, Chefarzt der Psychosozialen Dienste in Wien sowie Dr.in Sabine Haag, Kunsthistorikerin und Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums in Wien. Isolation und Vereinsamung, Überlastung und Überforderung sind nur einige wenige Schlagworte, die in dieser Sendung Thema sein werden.

Die Sendung ist ab sofort unter https://mercatorosso.wien/ abrufbar.

Nächste Sendung führt nach Margareten

Den nächsten „Mercato Rosso“ gibt es am 4. April, diesmal wieder mit Bezirks-Schwerpunkt. Es geht um den 5. Wiener Gemeindebezirk, das schöne Margareten. Besonders prägend für Margareten ist die sogenannte „Ringstraße des Proletariats“, die zahlreichen Gemeindebauten in Gürtelnähe, darunter auch der erste Gemeindebau Wiens, der Metzleinstaler Hof. Darüber und über viele weitere Themen spricht Barbara Novak mit dem ehemaligen Margaretner Bezirksvorsteher Ing. Kurt Wimmer und mit Mag.a Sabine Hoffmann, Geschäftsführerin des Filmcasinos. Fragen zur Sendung werden gerne unter redaktion@mercatorosso.wien entgegengenommen.

Über „Mercato Rosso“

Barbara Novak lädt zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“. Im traditionellen Radioformat – als Podcast verfügbar – dreht sich hier alles um Menschen, Meinungen und eine feine Wiener Musik-Melange. Am „Mercato Rosso“ wird über brennende Themen unserer Zeit gesprochen. Mit dabei zwei Gäste – eine Expertin bzw. ein Experte zum jeweiligen Schwerpunktthema und eine Vertreterin bzw. ein Vertreter aus dem Kunst- und Kulturbereich. Dazu wird Musik gespielt, vor allem von heimischen Künstler*innen. Abrufbar ist die Sendung als Podcast alle zwei Wochen ab Sonntagvormittag über www.mercatorosso.wien. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.