Bis zu 1,253 Millionen sahen, wie Christoph Götzendorfer zum Millionär wurde

Wien (OTS) Konfettiregen und Millionenpublikum bei der „Millionenshow“: Gestern, am 23. November 2020, sahen um 20.15 Uhr in ORF 2 bis zu 1,253 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer Christoph Götzendorfers richtige Antwort auf die Millionenfrage. Der Exportleiter aus Oberösterreich wusste, dass eine Zigarettenfabrik namensgebend für die „Waldorfschule“ war und sicherte sich damit eine Million Euro. Im Durchschnitt waren 1,071 Millionen bei einem Marktanteil von 28 Prozent bei Armin Assingers Erfolgsquiz mit dabei.

Das nächste „Millionenshow“-Highlight steht bereits Montag, dem 7. Dezember, um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF 2. Dann stellen Hubert von Goisern, Gery Seidl, Fanny Stapf und Martina Poel bei der „Promi-Millionenshow“ ihr Wissen in den Dienst von „Licht ins Dunkel“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.