London (ots/PRNewswire)

Mintec, der führende unabhängige Anbieter von Preisdaten von Lebensmitteln und damit verbundenen Rohstoffen, hat eine neue Plattform für Beschaffungsfachleute auf den Markt gebracht, die von einer Roboter-Prozessautomatisierung gesteuert wird.

Die neue Plattform, Mintec Analytics, bietet unabhängige Preisinformationen für mehr als 11.000 Rohstoffe sowie zusätzliche fortschrittliche Analysewerkzeuge. Zusammen bieten sie Einblicke in wichtige Einflussnehmer, Marktereignisse, Wettermuster und andere kritische Faktoren, die den Preis beeinflussen.

Mintecs CEO Tony Pauley glaubt, dass diese neue Plattform dazu beitragen wird, die Verhandlungen zwischen Käufern und Verkäufern zu transformieren, um Werte zu identifizieren und sich auf den Marktpreis in einer Reihe von Kategorien zu einigen. Das ist zurzeit schwierig, weil es an Transparenz mangelt und das Volumen der Kategorien, die verwaltet werden, überwältigend groß ist.

“Die typischen Käufer und Verkäufer haben weniger als 10 % ihrer Zeit für Nachforschungen vor ihren Preisverhandlungen zur Verfügung. Eine ordnungsgemäße Vorbereitung in Form von Marktanalysen über Rohstoffe und Fertigwaren kann angesichts der langen und immer komplexer werdenden Versorgungsketten eine Woche oder sogar länger dauern. Da beide Parteien oft für die Verwaltung vieler Produkte verantwortlich sind, steht oft nicht genügend Zeit zur Verfügung, um sich angemessen auf alle Verhandlungen vorzubereiten”, erklärte Pauley. “Dadurch liegt der Fokus typischerweise auf den Top 5 Ausgabeposten oder so, und der Rest wird weitgehend ignoriert. Das führt oft zu verpassten Chancen bei kleineren Produkten”, fuhr er fort.

Mintec Analytics bietet sowohl Käufern als auch Verkäufern aktuelle, historische und prognostizierte Ansichten über die wichtigsten Faktoren, die zu Preisschwankungen führen – von Angebot und Nachfrage, Währungen, Zinssätzen und politischer Stabilität bis hin zu kritischen Ereignissen und Wettertrends. Neben der Ermöglichung von Verhandlungen auf gut informierter Grundlage hilft die erhöhte Transparenz den Beschaffungsprofis beim Planen längerfristiger Einkaufsstrategien und dem leichteren Finden von alternativen Lieferanten.

“Wir haben die neueste Technologie genutzt, um fortschrittliche Analysewerkzeuge zu bauen, die es unseren Kunden ermöglichen, die Datenabfrage, -analyse und -modellierung zu automatisieren, zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dies wird neue Ebenen von Einsichten erschließen und den Mehrwert aus den von uns zur Verfügung gestellten Daten steigern”, kommentierte Spencer Wicks, Managing Director von Mintec.

Mintec ist der führende Anbieter von Rohstoffpreis- und Marktdaten. Durch unsere Daten, Analysen und die hochmoderne SaaS-Plattform, Mintec Analytics, befähigen wir die weltweit führenden Marken, Einzelhändler und Hersteller, effizientere Beschaffungsstrategien umzusetzen.

http://www.mintecglobal.com

Rückfragen & Kontakt:

+44(0)162-864-2762
E-Mail: david.bateman@mintecglobal.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.