Pressekonferenz

Linz (OTS) Wegen des Corona-Shutdown mussten die österreichischen Arbeitnehmer/-innen in Summe Einkommensverluste in Milliardenhöhe hinnehmen. Gleichzeitig haben die börsenotierten Unternehmen für heuer Dividendenauszahlungen von 3,1 Milliarden an ihre Aktionäre beschlossen. Jetzt gilt es dringend Einkommen und Kaufkraft der Arbeitnehmer/-innen zu stärken, um einen weiteren dramatischen Wirtschaftseinbruch zu verhindern. Aktuelle Daten zur Einkommensentwicklung und -verteilung möchten wir Ihnen in einer Pressekonferenz mit dem Titel

Mit nachhaltiger Kaufkraftsicherung wirtschaftlich und sozial aufwärts kommen

am Montag, 21. September 2020, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, präsentieren.

Als Gesprächspartner/-innen stehen Ihnen dazu AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und die Leiterin der AK-Abteilung Wirtschafts-, Sozial- und Gesellschaftspolitik Mag.a Bettina Csoka zur Verfügung.

Bei der Veranstaltung gelten die aktuellen COVID-19-Bestimmungen.

Nehmen Sie für Ihre Sicherheit einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. (FH) Wolfgang Spitzbart
+43 (0)50/6906-2186
wolfgang.spitzbart@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.