COVID-19-Erkrankung der Präsidentin und Verlegung ins Krankenhaus zeige Herausforderungen in der Zeit der Pandemie

Wien (PK) Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka wünscht der Zweiten Präsidentin Doris Bures wie bereits anlässlich ihrer Erkrankung an COVID-19 auch jetzt anlässlich ihrer Verlegung ins Krankenhaus baldige Genesung und alles Gute auf dem Weg zur Besserung. Er bekräftigt die Wichtigkeit der gemeinsamen Arbeit der PräsidentInnen im und für das Parlament und hofft auf die baldige Rückkehr der Zweiten Nationalratspräsidentin auf ihren Arbeitsplatz im Präsidium. (Schluss) red


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.