Yannick Shetty: „Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft – sie haben es sich verdient, dass ihre Rechte vollständig abgesichert sind.“

Wien (OTS) Anlässlich des internationalen Tages der Kinderrechte am 20. November nutzen NEOS die Möglichkeit, um den Fokus auf diesen wichtigen Bereich zu lenken. „Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft und sie haben es sich verdient, dass ihre Rechte vollständig abgesichert sind. NEOS werden deshalb auch die Anträge für die vollständige und uneingeschränkte Verankerung der Kinderrechtskonvention in der Verfassung, sowie zur Ratifizierung des 3. Fakultativprotokolls im Nationalratsplenum wieder einbringen. Die Ratifizierung des 3. Fakultativprotokolls würde Betroffenen ermöglichen, sich nach Ausschöpfung des innerstaatlichen Instanzenzuges direkt an den
UN-Kinderrechtsausschuss zu wenden.“, betont NEOS-Jugendsprecher Yannick Shetty.

„Vieles wurde hier bereits erreicht, aber einiges ist noch zu tun, wie viele Kinderrechtsorganisationen feststellen. Nach 30 Jahren Ratifizierung der UN-Konvention wäre es also höchste Zeit, dass für umfassenden Schutz, bestmögliche Versorgung und echte Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen gesorgt wird“, schließt Shetty.

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.