Wiener bestätigen Freiheitlichen Kurs

Wien (OTS) „Die rot-grüne Stadtregierung hat mit ihrer verfehlten Willkommenskultur Kriminalität und Gewalt nach Wien geholt“, kommentiert Wiens Vizebürgermeister die verfehlte Ausländerpolitik der Rathauskoalition. Diese Meinung teilt auch die Bevölkerung. Demnach kritisieren 64 Prozent der Wienerinnen und Wiener den zu toleranten Ausländerkurs der Stadtregierung.  

Das Resultat der misslungenen rot-grünen Zuwanderungspolitik ist ein enormes Sicherheitsproblem. „Die steigende Zahl von Gewaltdelikten mindert das Sicherheitsgefühl der Wiener, was die Lebensqualität enorm sinken lässt“, bringt der Freiheitliche die Fakten auf den Punkt. „Wenn Bürgermeister Ludwig schon für Kritik der Opposition taub ist, dann soll er zumindest auf die Meinung der Wiener hören“, so Nepp abschließend. (Schluss) akra

 

 

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
0664 9452957
anna.krassnitzer@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.